2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2011-2018 » hanz-ARCHIV 2011-2018
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.05.2019
Schadenhöhe liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 21. Mai 2019, ereignete ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2011-2018

hanz-ARCHIV 2011-2018


Dr. med. Peter Garay am Krankenhaus St. Marienwörth als Kniechirurg zertifiziert
Dr. med. Peter Garay, Sektionsleiter Unfallchirurgie und Endoprothetik am Krankenhaus St. Marienwörth, darf sich nun „Zertifizierter Kniechirurg“ nennen.  >>
 
Ehrenamtliche Kreuznacher Lastenradler strampelten sich auf 2000 km ab
Das Bad Kreuznacher Lastenrad „Klara“ wird am Freitag, 21.12.2018, seine dritte Saison auslaufen lassen. Dann werden die insgesamt 14 ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen zum zweiten Male auf eine Jahresbilanz von rund 2000 km zurückschauen können. Am letzten „Fahrtag“ wollen sich die Fahrerinnen und Fahrer und die Disponenten ab 10:00 Uhr am Kornmarkt einfinden.  >>
 
KHS-Auszubildende spendeten Blut
Rund 3.500 Blutspenden benötigt der DRK-Blutspendedienst West, zu dem auch der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland in Bad Kreuznach gehört, um die Kliniken und Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Nordrhein-Westfalen flächendeckend versorgen zu können - pro Tag.  >>
 
Bis Anfang Februar Schlittschuhlaufen auf „Echteisbahn“  im Schwabenheimer Weg
An diesem Wochenende eröffnete am "Kaufland" im Schwabenheimer Weg ein „Winter-Traum“ mit einer 25 mal 20 Meter große „Echteisbahn“. Andreas Schnorrenberger und "Kaufland" ermöglichen Anfängern und Fortgeschrittenen täglich von 10 bis 22 Uhr bis Anfang Februar Schlittschuh zu laufen – auch bei Plusgraden.  >>
 
Neuer Seniorenwegweiser von Stadt und Kreis
Wenn im fortgeschrittenen Alter Unterstützung und Hilfe notwendig werden, bieten Stadt und Landkreis Bad Kreuznach ein engmaschiges und vielfältiges Netz von Angeboten und Einrichtungen unterschiedlichster Träger.  >>
 
Grundschul-Cup mit fünf Teams im Urano-Training- und Activity-Center
Urano sucht das beste Indoor-Fußballteam der Grundschulen in der Stadt und im Kreis Bad Kreuznach: Unter Schirmherrschaft von Landrätin Bettina Dickes wird bis Ende Februar 2019 der Urano-Grundschul-Cup im Training- und Activity-Center im Bad Kreuznacher Brückes ausgespielt.  >>
 
Mehr Jugendschutzkontrollen in Bad Kreuznach – Schwerpunkt Shisha-Bars
Die Stadtverwaltung hat ihre Jugendschutzkontrollen in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Bad Kreuznach verstärkt. Gab es die abendlichen und nächtlichen Kontrollfahrten in Stadtgebiet bisher nur zu Festen und größeren Veranstaltungen, werden seit Ende Oktober an einem Wochenende pro Monat bekannte Treffpunkte von jungen Menschen in der Stadt kontrolliert.  >>
 
22 zusätzliche Parkplätze im Bad Kreuznacher Wohngebiet Korellengarten
Die Stadt Bad Kreuznach hat zusammen mit der Gewobau eine Teillösung für die angespannte Parkplatzsituation im Wohngebiet Korellengarten erreicht: Für Mieter der Gewobau stehen künftig 22 zusätzliche Parkplätze im Bereich des Baugebiets „Korellengarten“ (ehemaliges Gelände der Gärtnereien Foos und Rehner) zur Verfügung.  >>
 
Gemeinsames Plätzchenbacken im Haus der Senior/-innen
In der Vorweihnachtszeit kommen sich im Haus der Seniorinnen und Senioren Jung und Alt näher. Die Vorschulkinder der städtischen Kita Ria-Liegel-Seitz, Planiger Straße, hatten sich mit den Senioren des Computerkurses in der Küche des Hauses zum gemeinschaftlichen Plätzchenbacken getroffen.  >>
 
Kleiderkammer des DRK Bad Kreuznach öffnet jetzt auch samstags
Wer kennt es nicht: Zum Jahresende werden Kleiderschränke aufgeräumt und so manchem Kleidungsstück aussortiert. Jeder Deutsche kauft pro Jahr rund 12 kg neue, modische Kleidung. Doch wohin mit der alten Kleidung?  >>
 
Jusos stellen Ausbildungsreport 2018 vor
Die Jusos im Kreis Bad Kreuznach haben in Zusammenarbeit mit der DGB-Jugend Rheinland-Pfalz/Saarland den diesjährigen DGB-Ausbildungsreport vorgestellt und darüber mit verschiedenen Gästen diskutiert.  >>
 
Transparenz im Fokus der Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe Nahe
Die Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe Nahe am 9. Dezember 2018 war mit zirka 70 interessierten Besucher/-innen sehr gut besucht.  >>
 
Gut sortierter Bücherflohmarkt mit breiter Angebotspalette
Während des Weihnachtsmarktes in Bad Münster am Stein findet in der Naturstation Lebendige Nahe ein Bücherflohmarkt statt. Die Intention dieses Flohmarktes ist, die Menschen im superschnellen Multi-Media-Zeitalter auf das entschleunigende, entstressende Lesen aufmerksam zu machen und gut erhaltene Bücher zum kleinen Preis anzubieten.  >>
 
Busfahren in Kreuznach wird besser: Echtzeitinformation an sieben Haltestellen
Ab Anfang 2019 können sich Fahrgäste an sieben Bushaltestellen in der Stadt an digitalen Anzeigetafeln informieren, wann genau ihr Bus kommt, ob er pünktlich ist oder sich die Ankunft verzögert. Die neuen Echtzeitanzeiger werden außerdem mit einer Vorlese-Funktion für sehbehinderte Menschen ausgestattet – so wird auch der angestrebten Barrierefreiheit in der Stadt Rechnung getragen.  >>
 
Sieben Verabschiedungen und ein Dienstjubiläum zum Jahresende 
Sieben Verabschiedungen und ein Dienstjubiläum gab es zum Jahresende bei der Stadtverwaltung zu feiern. Im Museum für PuppentheaterKultur (PuK) wurde dazu festlich eine Kaffeetafel gedeckt.  >>
 
In Rüdesheimer Str. und Hochstraße durchgängig Tempo 30
Die Tempo-30-Zone in Hochstraße und Rüdesheimer Straße wird 2019 auf die kompletten Straßenzüge ausgedehnt und soll außerdem – wie berichtet – die Wilhelmstraße und die Viktoriastraße umfassen. Aspekte von Lärmschutz und Sicherheit sind hierfür die Gründe.  >>
 
Nahepassage in der Fußgängerzonge Oberstein wurde eingeweiht
Am Donnerstag, 6. Dezember 2018, weihte Oberbürgermeister Frank Frühauf in der Fußgängerzone Oberstein die Nahepassage ein. Das frühere sogenannte Rampengebäude wurde im Zuge einer rund einjährigen Baumaßnahme umgestaltet und mit einer Ausstellung über die Naheüberbauung versehen.  >>
 
Dr. Heike Kaster-Meurer führt SPD-Liste in Stadt Bad Kreuznach an
Der SPD-Stadtverband Bad Kreuznach setzt Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer auf Platz ein seiner Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2019. Auf den vorderen vier Plätzen finden sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Henschel sowie die Newcomer Dr. Claudia Eider und Holger Grumbach.  >>
 
Saisonabschluss beim Boule-Club Rheingrafenstein
Das Finale des Tête-Cup 2018, ein monatliches Turnier von März bis September, an dem jede/r teilnehmen konnte, war der offizielle Abschluss der Saison beim BCR. Die besten 24 Spieler/-innen gaben sich nun im Boule-Park in Bad Münster am Stein zum Finale die Ehre.  >>
 
Feuerwehreinheit Hüffelsheim bekommt Wärmebildkamera und Schutzausrüstung
Die Feuerwehrfrauen und -männer in Hüffelsheim waren in diesem Jahr nicht nur besonders "brav", sondern auch rund um die Uhr für ihre Gemeinde und ihre Bürger einsatzbereit. Die regelmäßigen Ausbildungen und Übungen haben sich in den vergangenen Monaten bereits bei 14 Einsätzen in Hüffelsheim und den umliegenden Ortschaften bezahlt gemacht.  >>
 
Stadt verlängert Pachtvertrag mit Bad Münsterer Schwimmbadgenossenschaft
Die Stadt Bad Kreuznach hat den Pachtvertrag mit der Gemeinnützigen Schwimmbadgenossenschaft Rheingrafenstein um weitere fünf Jahre verlängert. Der Vertrag gilt vom 1. Juni 2019 bis zum 31. Mai 2023. Die Badgenossenschaft, seit Juni 2014 alleinige Betreiberin des Mineral-Thermal-Freibades in Bad Münster am Stein, hat damit von ihrem Optionsrecht auf Vertragsverlängerung Gebrauch gemacht.   >>
 
Geflüchtete informieren sich über berufliche Perspektiven
Damit sich Geflüchtete in Deutschland langfristig integrieren können, ist vor allem eins wichtig – ein Job. Genau an diesem Punkt setzt eine Führung durch das Berufsbildungszentrum (BBZ) Mainz an, bei der sich zehn Flüchtlinge über ihre beruflichen Perspektiven informieren konnten.  >>
 
Bündnis für Wohnen macht Wohnungsnot zum Kommunalwahlthema
„Es gibt einfach viel zu wenige bezahlbare Wohnungen in Bad Kreuznach, und teilweise sind die Wohnungen nicht menschenwürdig.“ Diese Feststellung von Susanne Syren vom Arbeitskreis Wohnen für Flüchtlinge fand bei Vertreter*innen von Frauenhaus, Stiftung Kreuznacher Diakonie Wohnungslosenhilfe, Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Bad Kreuznach(PSAG), Treffpunkt Reling, Bad Kreuznacher Tafel und Kinder, Jugend- und Familienhilfe kreuznacher diakonie einhellige Zustimmung.  >>
 
Badminton-Abteilung will mit Sophia-Kallinowsky-Stiftung zusammenarbeiten
Zwei aktive Badminton-Spieler des 1934 gegründeten Bad Kreuznacher Postsportvereins (PSV) wollen die Arbeit ihrer Abteilung beleben und haben dafür ein jährlich auszutragendes Sophia-Kallinowsky-Turnier als Bad Kreuznacher Stadtmeisterschaft für Schulen ins Leben gerufen.  >>
 
SPD nennt Casino-Gebäude, Kunstrasenplatz und Feuerwehrhaus Planig als vorrangige Ziele
Die SPD-Fraktion im Bad Kreuznacher Stadtrat hat sich, unabhängig von den im Stadtrat vertagten Haushaltsberatungen, mit Projekten und Zahlen für das Jahr 2019 und darüber hinaus befasst.  >>
 
Für Forschungsprojekt „Modellfabrik“ erhält die TH Bingen 750.000 Euro
Für das Forschungsprojekt „Modellfabrik“ erhält die TH Bingen 750.000 Euro von der Carl-Zeiss-Stiftung. In der Modellanlage nach Industrie 4.0-Standards sollen chemisch-pharmazeutische Produkte selbstständig und digital vernetzt produziert werden. Auch KMUs sollen damit testen und davon profitieren.  >>
 
Mehr Notunterkünfte für Wohnungslose
Auf den Winter als eine für wohnungslose Männer und Frauen besonders schwierige Zeit stellt sich auch die kreuznacher diakonie ein. „Die Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie sorgt an ihren Standorten in Idar-Oberstein, Bad Kreuznach und Bretzenheim auch in der kalten Jahreszeit für Notunterkünfte“, sagt Geschäftsführerin Theresa Feldmann-Wüstefeld. Niemand brauche im Freien zu übernachten, zur Not würden zusätzliche Betten aufgestellt.    >>
 
Klima- und Rohstoffexpedition in der Kreisverwaltung
Der Klimawandel und seine Folgen sind zurzeit in aller Munde. Doch was beeinflusst unser Klima? Was trägt zum Klimawandel bei? Welche Rolle spielen Rohstoffe hierbei? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich drei Oberstufenkurse des Hildegardis-Gymnasiums Bingen bei der zehnten „Klima- und Rohstoffexpedition“ im Ingelheimer Kreishaus.  >>
 
Kreuznacher Stadtwerke sichern Trinkwasserversorgung bis 2044 
Bis Ende Juni 2044 reicht die Laufzeit der neuen Wasserkonzessionsverträge, die jetzt zwischen einigen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach und den Kreuznacher Stadtwerke abgeschlossen wurden.  >>
 
Jugendverbandsvertreter mit Sozialdemokraten im Austausch
Das Thema Jugendarbeit stand ganz im Zentrum eines inhaltlichen Gesprächs der SPD-Kreisspitze um den SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Denis Alt und des stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Michael Simon mit Vertretern der Jugendverbände sowie der Jugendarbeit im Jugendzentrum „Die Mühle“ in Bad Kreuznach.  >>
 
Projekthaus in der Neustadt gibt jungen Menschen Sicherheit und Vertrauen
Auf dem Sofa wird bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich geplaudert, am Tisch konzentriert an einer Bewerbung gearbeitet, während am Tischfußball fast jeder Schuss fröhlich kommentiert wird. Im „Projekthaus-KH“ in der Neustadt ist Leben.  >>
 
Löwensteg soll bis zum Frühjahr 2019 provisorisch auf Vordermann gebracht werden
Die vorläufige Instandsetzung des Löwenstegs erscheint der Bad Kreuznacher Stadtverwaltung als die schnellste Zwischenlösung zur Beseitigung des Engpasses im Kreuznacher Süden. Diese Variante wird von Seiten der Stadtverwaltung nun weiterverfolgt. Sie soll ein bis drei Jahre Luft verschaffen.  >>
 
Naheweinkönigin Angelina Vogt kochte für Menschen mit Behinderung
„Das hat wirklich lecker geschmeckt, was die Königin mit uns gekocht hat!“ Um diese Aussage zu verstehen, muss man wissen: Die amtierende Naheweinkönigin Angelina Vogt aus Weinsheim war in der Stiftung kreuznacher diakonie zu Gast und hat mit Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Geschäftsfeld Leben mit Behinderung ein Menü zubereitet.  >>
 
"Direkter Draht": Polizei schaltet Onlinewache frei
Die Polizei bietet mit einer neuen Onlinewache eine Möglichkeit, Straftaten zu melden, unabhängig von Zeitpunkt und Ort.  >>
 
Bücherflohmarkt übergibt rund 22.000 Euro an Förderverein
Ein tolles Ergebnis können die Ehrenamtlichen des Bücherflohmarkts der Eremitage vorweisen. Durch den Verkauf von Büchern, Schallplatten und Zeitschriften ist im vergangenen Jahr die stolze Summe von rund 22.000 Euro zusammengekommen.  >>
 
Faire Preise für gute Lebensmittel gefordert
Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, wurde die 54. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach fortgesetzt. Im Fokus stand am zweiten Tag traditionell die Agrarpolitik.  >>
 
Gewobau-Bilanz: Weit mehr als nur das sprichwörtliche Dach über dem Kopf
Es geht längst nicht nur um „das Dach überm Kopf“, wenn Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (zugleich Aufsichtsratsvorsitzende) zum Bilanzgespräch bitten. Es gelte den Mietern jenseits von  Wohnen auf der Mindeststandardebene ein gutes Angebot zu machen, sagt der Geschäftsführer. Dafür brauche die Gewobau Geld und Perspektiven.  >>
 
Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft im FDP-Stadtverband
Unter großem Applaus wurden am Abend der FDP-Mitgliederversammlung am 22. November 2018 und im Beisein der beiden Staatssekretäre Daniela Schmitt und Philipp Fernis im Bonnheimer Hof Nils Nünke und Marianne Göller für die 25-jährige Mitgliedschaft im FDP-Stadtverband geehrt.  >>
 
Ausbilder, Lehrer, Prüfer und Innung begrüßten die neuen „E-zubis“ im Elektroniker-Handwerk
Die neue Elektroniker-Klasse war pünktlich und fast vollzählig zur „Unterrichtsstunde“ mit der Innung gekommen. Mit besonderer Freude begrüßte Obermeister Rolf Steffen die neuen „E-zubis“ in der Berufsbildenden Schule TGHS Bad Kreuznach zum Berufsstart: Denn diesmal sind es 20 Lehrlinge, die in dreieinhalb Jahren den anspruchsvollen und interessanten Beruf des Elektronikers ausüben wollen.   >>
 
Vorlesestunde mit Bettina Dickes in der Bethesda-Schule
Zur Vorlesestunde vor Schülerinnen und Schülern in der Aula der Bethesda-Schule besuchte Landrätin Bettina Dickes die Einrichtung. Mit im Gepäck hatte die Landrätin das Buch von „Mama Muh“, einer Kuh, die unbedingt eine Wasserrutsche ausprobieren wollte. Sichtlichen Spaß hatten die aufmerksamen jungen Zuhörinnen und Zuhörer bei der lustigen Geschichte.  >>
 
Prinzipskizze von 1821 verdeutlicht damalige Wohnsituation im Bereich Holzmarkt 
Bevor das Stadtarchiv ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, stellen wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 36. Teil: Eine Prinzipskizze von 1821 beweist, wo Friedrich Christian Laukhard in Kreuznach tatsächlich lebte.  >>
 
Nuss anscheinend geknackt: Fahrradstreifen und Tempo 30 in Viktoriastraße und Wilhelmstraße
Eine Vision der Bad Kreuznacher Radfahrerlobby und der Bewohner des Pariser Viertels nimmt Gestalt an: In der Wilhelmstraße und in der Viktoriastraße soll es Verkehrsraum für Radfahrer und Tempo 30 für alle geben. Im Planungsausschuss des Bad Kreuznacher Stadtrats wurden Details für die Viktoriastraße am Donnerstag, 06.12.2018, vorgestellt und als Konzept mit 16 (von 20) Stimmen beschlossen.  >>
 
Bon-Café feierte Dreijähriges
Mit den Saxophonklängen von Annette König Clasen, die von Elton John bis Take That bekannte Lieder auf ihre ganz eigene wunderbare Art interpretierte, empfing das Bon-Café am letzten Mittwoch im November 2018 seine Gäste. Das Jubiläumprogramm bot außerdem den Auftritt eines eigens dafür gegründeten Projektchores und die Premiere der Modenschau „Herzensstücke“.  >>
 
Vollversammlungsmitglieder erhalten Auszeichnungen

Im Rahmen der 54. Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK RLP) nahm Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler einige Ehrungen langjähriger Vollversammlungsmitglieder vor. Er zeichnete Thomas Haubrich, Gerd Hill, Erich Leisen und Matthias Melchisedech jeweils mit der Silbernen Kammermedaille aus.  >>
 
Burg Klopp ist wieder besser zu erreichen
Rund ein halbes Jahr war der Zugang vom Parkplatz zur Burg Klopp beschwerlich und die Zufahrt gesperrt, nur über eine Hilfsbrücke konnte der Verwaltungssitz aus Richtung Mariahilfstraße erreicht werden. Doch nun sind die aufwändigen Sanierungsarbeiten abgeschlossen und die Burgbrücke ist für Fußgänger wieder frei zugänglich, Autos dürfen erst ab Ende des Jahres wieder den Torbogen passieren.  >>
 
Ehrenamtspreis für Wolfgang Schneider
Wolfgang Schneider ist Träger des Ehrenamtspreises 2018 des evangelischen Kirchenkreises An Nahe und Glan. Der Kreissynodalvorstand (KSV) zeichnete den Vorsitzenden des Presbyteriums der Kirchengemeinde Becherbach im Rahmen des Empfangs zum Beginn des neuen Kirchenjahres im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Kreuznach für sein langjähriges Engagement aus.  >>
 
Turbulente Jahre an Spitze der Stadtwerke: Dietmar Canis in Ruhestand verabschiedet
Nach achteinhalb Jahren Volks- und Hauptschule war der Junge „ferdsch“ und reif für die Lehrzeit, befand Dietmar Canis’ Vater mit sächsischem Akzent, und so begann 1966 mit einer kaufmännischen Ausbildung ein Berufsweg, der nun als Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke endet. Am Freitag, 30.11.2018, wurde Dietmar Canis feierlich in den Ruhestand verabschiedet.  >>
 
Babysitterkurs für Jugendliche ab 14 Jahren
Beim Deutschen Roten Kreuz in Bad Kreuznach startet im Januar 2019 ein völlig neues Kursformat: Erstmals bildet der DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V. vom DRK zertifizierte Babysitterinnen und Babysitter aus und erweitert somit sein Angebot an Kursen auf eine neue Zielgruppe.  >>
 
49 - 96 von 1407