2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2011-2018 » Babymützchen für Neugeborene
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Selbstgestrickt aus hochwertiger Wolle

Babymützchen für Neugeborene

Babymützchen für Neugeborene
Ilse Gnewuch aus Bretzenheim hatte kurz vor Weihnachten ein Präsent für die Neugeborenenstation des Krankenhauses St. Marienwörth: Kinder und Eltern dürfen sich über 80 selbstgestrickte Babymützchen freuen. Die Mützchen aus hochwertiger Wolle in wunderschönen Pastellfarben sind nicht nur ein Hingucker, sondern spenden auch eine wohlige Wärme. 

„Ich handarbeite sehr gern und das Stricken hilft mir beim Entspannen“, erklärt Ilse Gnewuch. Von diesem schönen Hobby profitieren nun die Kinder, die in den nächsten Wochen am Krankenhaus St. Marienwörth zur Welt kommen werden. Denn nach dem Krankenhausaufenthalt können sie ihr Mützchen dann als kleines Präsent mit nach Hause nehmen.
 
Kinderkrankenschwester Isabella Liebig, stellvertretende Abteilungsleitung der Geburtshilfe, bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Ilse Gnewuch. „Wir freuen uns immer, wenn sich jemand so viel Zeit nimmt, um solche schönen Handarbeiten herzustellen. Herzlichen Dank für diese Spende.“
 

Foto: Babymützchen hat Ilse Gnewuch (l.) an Kinderkrankenschwester Isabella Liebig (r.) übergeben (Quelle: Krankenhaus St. Marienwörth).

Quelle:
Alexandra Markus
Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V.


Button_STILVOLL_137x60.jpg