2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.07.2019
Es sei zu einer "blaugrauen Wolke" gekommen - Am Freitag, 19.07.2019, 12.30 Uhr, wurde ...weiterlesen >>
 
19.07.2019
Wer hat Person mit dunklem Kapuzenpullover gesehen? - Durch bisher unbekannten Täter wurde am ...weiterlesen >>
 
18.07.2019
Weißer Kastenwagen konnte beobachtet werden - Innerhalb der letzten Tage kam es ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Gemeinde Oberhausen freut sich nach Talweihnacht über 3600-Euro-Spende

Gemeinde Oberhausen freut sich nach Talweihnacht über 3600-Euro-Spende

Eine vorweihnachtliche Bescherung gab es am Montagabend für die Ortsgemeinde Oberhausen (Nahe). Denn das Orga-Team und Helfer der Talweihnacht überreichten Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn einen Scheck in Höhe von 3600 Euro. 

Das Geld ist der Erlös der 2. Talweihnacht, die am ersten Adventssamstag gefeiert wurde. Die Ortschefin zeigte sich mehr als erfreut über den hohen Betrag, der immerhin in nur knapp 9 Stunden eingenommen worden war – ein tolles Ergebnis. Erstmals unterstützte das Weingut Dönnhoff mit einem Punsch-Stand die Talweihnacht, die den Festplatz erweiterte und am Anfang der Kirchgasse begann.

Besonders freute sich die Ortsbürgermeisterin über die zahlreichen Rückmeldungen von Bürgern in der Region, die ihr bescheinigten, welch ein schöner, idyllischer Weihnachtsmarkt in Oberhausen ausgerichtet wird. Besonders das Ambiente vor der Kirche zieht die Besucher in den kleinen Ort mit knapp 385 Einwohnern.

Der Spendenbetrag wird für den Bereich Kinderspielplatz im geplanten Mehrgenerationenprojekt verwendet. Die dritte Talweihnacht in Oberhausen an der Nahe wird für den am 30. November 2019 geplant.

Quelle: Markus Wolf

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 7Jahre FLACH

 

Button_STILVOLL_137x60.jpg