2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2019-07-22_Voba_Kreditkarten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Region:
    Bingen: Wegen hoher Wald- und Grasbrandgefahr werden Grillplätze gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Pflegefachschule und Fachschule Altenpflegehilfe in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
24.07.2019
Ein Polizist wurde verletzt - Am Dienstagmittag wurden Polizisten Zeugen eines ...weiterlesen >>
 
24.07.2019
Sturz mit E-Bike ging noch glimpflich ab - Ein 50-jähriger Radfahrer stürzte am Dienstag, ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Problem Hitze: Bei 33 Grad unter Atemschutz gearbeitet - Am Vorabend des Beginns der Abrissarbeiten ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

In Chor- und Gesangsprogramm des Telemann-Chors einsteigen
Neue Werke mit Mozart und Bach

In Chor- und Gesangsprogramm des Telemann-Chors einsteigen

Ab Donnerstag, 11.01.2019, in Ingelheim: Seit 1996 bereichert der Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim die Chorlandschaft. Ab 11. Januar gibt es wieder die Möglichkeit, in dieses Chor- und Gesangsprogramm einzusteigen. Für das Jahr 2019 stehen zwei der bekanntesten klassischen Chorwerke auf dem Probenplan: Mozarts Krönungsmesse und Bachs Weihnachtsoratorium.

Mit rund 70 aktiven Sängerinnen und Sängern zählt der Chor zu den größeren und leistungsfähigen Chören der Region. Er bietet nette Gemeinschaft und humorvolle Proben, ein vielseitiges Chorprogramm aus allen Stilepochen, professionelle Stimmbildung durch Profi-Sängerin Manuela Strack sowie eine kostenfreie Teilnahme.

Chorleiter Carsten Lenz fragt bzw. erläutert: “Sie haben Spaß am Singen, leben Ihr Talent derzeit aber nur unter der Dusche oder beim Autofahren aus? Sie waren als begeisterte Sängerin oder begeisterter Sänger früher schon mal in einem Chor aktiv und möchten an damit verbundene Erinnerungen anknüpfen? Vielleicht haben Sie auch noch keine Chorerfahrung, möchten aber gerne bei einem bekannten Chorwerk mitwirken? Die Gelegenheit zum Einsteigen ist zum jetzigen Zeitpunkt ideal, da wir mit einem neuen Programm beginnen. Einige Musikstücke sind sehr bekannt, sodass das Erarbeiten oft leichter fällt als bei unbekannten Kompositionen. Wer die Stücke noch nicht kennt, kann sie sogar zu Hause in Ruhe mit Übe-Videos zusätzlich anhören und kennenlernen. Man kann gerne zu einer oder mehreren Schnupper-Proben vorbeikommen. Wir haben Plätze frei in allen Stimmen: Sopran, Alt, Tenor, Bass.”

Chorerfahrung und Notenkenntnisse sind hilfreich, aber keine Voraussetzung. Persönliches Vorsingen ist auch nicht nötig. Durch die beiden Kirchenmusiker Carsten und Iris Lenz können in den Proben die einzelnen Chorstimmen oft in zwei Gruppen erarbeitet werden, sodass man mehr Zeit für die einzelnen Stimmen hat und trotzdem keine langen Wartezeiten anfallen. In den nächsten Monaten wir es auch für Neueinsteiger ins Chorsingen die Möglichkeit geben, in kurzen Workshops Grundlagen kennen zu lernen. Weiterhin steht Stimmbildnerin Manuela Strack für weitere Betreuung zur Verfügung.

Die Proben finden donnerstags von 19.45 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Saalkirche statt (Binger Straße 13, neben der “Alten Markthalle”). Weitere Informationen gibt es direkt bei Carsten Lenz (Tel. 0611-801840) sowie mit Klangbeispielen im Internet unter www.telemannchor-ingelheim.de. An den Chor angeschlossen ist auch ein umfangreiches Gesangsprogramm für Kinder und Jugendliche: www.singakademie-ingelheim.de


Foto: Jan Seibel

Quelle:
Carsten Lenz
Lenz-Musik


Button_STILVOLL_137x60.jpg