2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Unter anderem Polizeibeamter angegriffen - In der Nacht von Freitag, 19.07.2019, ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Spaziergänger schwer verletzt - Am Freitag, 19.07.2019, gegen 22.45 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

DFG ermöglicht Anschaffung von 50 neuen Büchern

Neue französischsprachige Literatur für die Stadtbibliothek

Neue französischsprachige Literatur für die Stadtbibliothek
Zum bereits vorhandenen Bestand an fremdsprachiger Literatur in der Bad Kreuznacher Stadtbibliothek konnten durch eine Spende von 800 Euro von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach nun 50 neue Bücher in französischer Sprache hinzugekauft werden.

Anlass hierfür ist der 60. Gedenktag der Begegnung zwischen Bundeskanzler Konrad Adenauer und des französischen Ministerpräsidenten Charles De Gaulle am 26.11.1958 im Kurhaus von Bad Kreuznach. Dieses Zusammentreffen war die Grundlage für den 1963 geschlossenen Elysée-Vertrags.

Einerseits wurden für das Geld Kinderbücher angeschafft, die teilweise auch zweisprachig abgefasst sind. Zielgruppe sind hierfür Eltern, die ihren Kindern die Sprache unseres Nachbarn näher bringen möchten, aber auch Erzieherinnen und Lehrer können diese Bücher für ihre Projektarbeit einsetzen. Ebenso greifen natürlich ältere Schülerinnen und Schüler selbstständig zu fremdsprachiger Literatur und verbessern so ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet.

Aber auch gängige französische Erwachsenenromane wurden berücksichtigt. Personen, die ihre Französischkenntnisse auffrischen oder aktuell halten wollen, nutzen dieses Angebot gerne.

Unbestreitbar ist Mehrsprachigkeit eine der Schlüsselkompetenzen und Grundlagen für Erfolg in einer globalisierten Gesellschaft. Die Spende der Deutsch-Französischen Gesellschaft ist somit eine Erweiterung des fremdsprachigen Angebotes der Bibliothek, die natürlich auch über ein großes Spektrum an Sachbüchern und Sprachkursen zum Erlernen von Fremdsprachen verfügt.


Das Foto zeigt (von links) Norbert Schneider (Ehrenmitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach), Stefan Meisel (Leiter der Stadtbibliothek), Michel Kopp (Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Kreuznach) und Katrin Prinski (Vorstandsmitglied Deutsch-Französische Gesellschaft Bad Kreuznach).

Quelle:
Stefan Meisel
Stadtbibliothek Bad Kreuznach

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg