2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

"Im Notfall Bargeld beim Einzelhändler"

Neues Verfahren unterstützt Kunden von Arbeitsagentur und Jobcenter

Um Kunden in besonderen Notsituationen schnell zu helfen, bieten Arbeitsagenturen und Jobcenter im Einzelfall Barzahlungen an. Nun wird eine Auszahlung bei Einzelhändlern eingeführt.

Nach einer erfolgreichen Erprobungsphase nutzen auch die Agentur für Arbeit Bad Kreuznach und die Jobcenter Bad Kreuznach, Landkreis Birkenfeld und Rhein-Hunsrück hierfür ein neues Verfahren, das im Laufe des Januar 2019 eingeführt wird: Mit einem neutral gehaltenen Zahlschein können sich Kunden in Notsituationen bei beteiligten Einzelhändlern festgelegte Summen bar auszahlen lassen. Die Resonanz der Kundinnen und Kunden in den Modellregionen war positiv. Nun wird das Verfahren bundesweit eingesetzt.

Bisher konnten Kunden das Bargeld an einem Kassenautomaten vieler Arbeitsagenturen und Jobcenter erhalten. Diese Automaten wurden nun abgebaut, weil sie veraltet und technisch nicht mehr zuverlässig sind.

Generell gilt: Arbeitslosengeld wird auch weiterhin auf das Konto überwiesen. Barauszahlungen betreffen wenige Kunden und machen nur einen geringen Teil der Gesamtauszahlungen aus. Für die meisten Kunden ändert sich nichts. Auch das bisher schon genutzte Postscheckverfahren bleibt als Alternative bestehen.
 

Zahlschein anonym im Einzelhandel einlösbar – keine Kaufverpflichtung

Der Zahlschein kann bei den Einzelhändlern Rewe, real, Rossmann, Penny, dm und weiteren ohne Vorlage des Ausweises eingelöst werden. Durch das neue Verfahren erhöht sich die Zahl der Auszahlstellen deutlich. Damit werden Kundinnen und Kunden auch Fahrwege in die nächste Dienststelle mit Kassenautomat erspart. Eine Kaufverpflichtung besteht nicht.
 

Anonym und diskriminierungsfrei

Mit dem Zahlscheinverfahren bieten Arbeitsagentur und Jobcenter eine diskriminierungsfreie Barzahlung an. Der ausgehändigte Zahlschein ist anonym, enthält keine Personendaten und lässt keinen Rückschluss auf Arbeitsagentur und Jobcenter zu. Das eingesetzte Verfahren "barzahlen.de" wird auch von anderen Unternehmen genutzt.

Quelle: Agentur für Arbeit, Bad Kreuznach


 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanzlogo 7Jahre FLACH

 

Button_STILVOLL_137x60.jpg