2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Peter Scholten testete Bresse-Hühner in Bourg-en-Bresse
Erstes deutsches Mitglied der Jury

Peter Scholten testete Bresse-Hühner in Bourg-en-Bresse

Die Partnerstadt von Bad Kreuznach wählte den Chef der Sparkasse Rhein-Nahe, Peter Scholten, in die 19-köpfige Jury, die am 13. Dezember im Restaurant Brasserie Place Bernhard in Bourg-en-Bresse die organoleptische Qualität der bekannten Bresse-Hühner prüfen durfte.

Fünf Poulardenfilets der nominierten Hühnerzüchter von 2017 wurden verkostet. Scholten wurde die Ehre zuteil erstes deutsches Mitglied der Jury zu sein: „Das war für mich wirklich eine außergewöhnliche Erfahrung und eine Würdigung der langen und vertrauensvollen Partnerschaft mit Bourg-en-Bresse. Ich war der erste ausländische Juror in der langen Geschichte der Bresse-Hühner und habe mich daher über diese Ehrung ausgesprochen gefreut.“

In Vertretung der Oberbürgermeisterin wurde er von Christine Simmich offiziell begleitet. Sein Engagement und seine aktive Unterstützung der deutsch-französischen Freundschaft in Bad Kreuznach werden von der Stadtchefin Dr. Heike Kaster-Meurer, der Koordinatorin für internationale Beziehungen und Städtepartnerschaften, Simmich, und dem Vorstandsteam des Fördervereins sehr geschätzt.

Auf dem Programm standen neben Begegnungen mit einer Delegation aus El Kef in Tunesien eine Besichtigung des Klosters „Monastère de Brou“ und am Abreisetag noch die Ausstellung zahlreicher hübsch dekorierter Hühner, die in der überdachten Markthalle zum Verkauf angeboten wurden. 


Quelle:
Christine Simmich
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


Button_STILVOLL_137x60.jpg