2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.07.2019
Es sei zu einer "blaugrauen Wolke" gekommen - Am Freitag, 19.07.2019, 12.30 Uhr, wurde ...weiterlesen >>
 
19.07.2019
Wer hat Person mit dunklem Kapuzenpullover gesehen? - Durch bisher unbekannten Täter wurde am ...weiterlesen >>
 
18.07.2019
Weißer Kastenwagen konnte beobachtet werden - Innerhalb der letzten Tage kam es ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Glückmaus beteiligte sich an Aktion

Weihnachten im Schuhkarton: Rund 100 Päckchen kamen für Kinderschutzbund zusammen

Weihnachten im Schuhkarton: Rund 100 Päckchen kamen für Kinderschutzbund zusammen
Die Aktion der Glücksmaus "Weihnachten im Schuhkarton für Kreuznacher Kinder" in Kooperation mit dem Kinderschutzbund war ein Erfolg: Dem Aufruf sind sehr viele Bürger gefolgt.

Zirka 100 Päckchen wurden bei den Inhaberinnen der Glücksmaus Cornelia Behr und Sylvia Böhler abgegeben. Eingepackt wurden Kinderkleidung, Spielzeug und alles, was die hilfsbereiten Spender gerne einem Kind schenken möchten. Die mit Geschlecht, Alter oder Kleidergröße gekennzeichneten Päckchen werden vor Weihnachten an Familien verteilt, die den Kleiderladen des Kinderschutzbundes besuchen. Im nächsten Jahr wird die Aktion mit Sicherheit wiederholt.

In dem wochentags geöffneten Laden in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes, Eiermarkt 6, wird gespendete Kinderkleidung kostenfrei abgegeben. Monatlich erfolgen mehr als 500 Abholungen von Familien aus der Stadt und dem Kreis Bad Kreuznach. Auch werden Kindermöbel, Babyausstattung und Spielsachen an Familien vermittelt, die sich die Anschaffung neuer Ware nicht leisten können.

Bei allen Menschen, die gut erhaltene Kindersachen zum Kleiderladen bringen, bedankt sich der Kinderschutzbund.
 

Foto: Cornelia Behr (links) und Sylvia Böhler (rechts) übergeben die Geschenke an Jürgen Ruß und Ines Stern vom Kinderschutzbund.

Quelle:
Steffi Meffert
Deutscher Kinderschutzbund e.V.


Button_STILVOLL_137x60.jpg