2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-07-22_Voba_Kreditkarten.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » Archiv Ehrenamt » ARCHIV EHRENAMT
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Region:
    Bingen: Wegen hoher Wald- und Grasbrandgefahr werden Grillplätze gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Pflegefachschule und Fachschule Altenpflegehilfe in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
23.07.2019
Problem Hitze: Bei 33 Grad unter Atemschutz gearbeitet - Am Vorabend des Beginns der Abrissarbeiten ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Zugleich weniger Unfälle und weniger Verletzte - In den ersten Monaten des Jahres ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Daten wurden mit Schadsoftware verschlüsselt - In den Abendstunden des 13. Juli ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

ARCHIV EHRENAMT

ARCHIV EHRENAMT



Verdienstmedaille für Paul-Gerhard Wagner
Die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke hat Paul-Gerhard Wagner aus Oberhausen (bei Kirn) die von Ministerpräsident Kurt Beck verliehene Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz überreicht. Das vielfältige und langjährige Engagement des 76-jährigen Handwerksunternehmers umfasst zahlreiche ehrenamtliche Funktionen, wie seinen Einsatz in der Aus- und Weiterbildung zu erneuerbaren Energien und Fremdenverkehr, die Mitgliedschaft beim Regionalbündnis ‚SooNahe’, in Kommunalpolitik und Vereinen.  >>
 
Ehrenamtliche Helfer hatten Zeit, sich mit den Fans zu freuen
Die ehrenamtlichen Helfer der Sanitätsdienste von Deutschem Rotem Kreuz, den Maltesern und des Arbeiter-Samariter-Bundes in Bad Kreuznach hatten anlässlich des Robbie-Days ausreichend Zeit, sich mit den Fans zu freuen.  >>
 
"Ehrenamtlich, ökumenisch und ganz nah am Menschen"
Am Freitag,16.11.2012, wurde Treffpunkt Reling aus Bad Kreuznach der Elisabeth-Preis des Diözesan-Caritasverbandes Trier verliehen. Als besonders herausragende Bewerbung unter 40 Projekten gehört Treffpunkt Reling zu den drei ausgelobten Preisträgern, die mit jeweils 5.000 € ausgezeichnet werden.  >>
 
Fairtrade-Stadt Bad Kreuznach: Titel und Ticket für Nachhaltigkeit
Bad Kreuznach ist Fairtrade-Stadt. Diesen Titel tragen in Deutschland gut 120 Städte, die das Anliegen haben, fairen Handel und der menschenwürdige Produktionsbedingungen zu fördern. Der Weltladen Bad Kreuznach und Schüler des Gymnasiums an der Stadtmauer machten sich um die Verleihung dieses Tickets für Nachhaltigkeit besonders verdient.  >>
 
THW-Landesvereinigung tagte in Bad Kreuznach
Am Samstag, 17.11.2012, tagte die Delegiertenversammlung der THW-Landesvereinigung Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach. Vorsitzender Heinz-Hermann Schnabel begrüßte dazu 40 Delegierte im Sitzungssaal der Kreisverwaltung.  >>
 
22 Retter erlernten den Einsatz unter Atemschutz
An den vier Samstagen seit dem 27. Oktober wurden 22 Feuerwehrleute im Feuerwehrgerätehaus Bad Kreuznach durch die Kreisausbilder Alexander Zeller, Alexander Jodeleit, Thomas Wagner (alle Bad Kreuznach) Rainer Kurz und Peter Kurz (Rüdesheim) zum Atemschutzgeräteträger ausgebildet.  >>
 
SooNahe wächst und soll mit hauptamtlicher Hilfe weiterentwickelt werden
Man nehme nur die Beziehungskiste von SooNahe: eine einfache Box, die mit guten Sachen gefüllt und mit schönen Botschaften verknüpft ist: originell und beliebt, politisch korrekt und regional nützlich. Die Beziehungskiste zu packen ist aufwendig, wenn man den Weg von der Idee über die Herstellung bis zum Kunden betrachtet. Ein Teil des Aufwandes soll künftig hauptamtlich bewältigt werden.  >>
 
Wertvolle Anerkennung für den Treffpunkt Reling
Am Freitag,16.11.2012, wird Treffpunkt Reling der Elisabeth-Preis des Diözesan-Caritasverbandes Trier verliehen.  >>
 
Medizinische Hilfe und Ausbildung durch Interplast in Bangladesh
Am Montag, 12.11.2012, bricht ein Bad Kreuznacher Interplast-Team nach Bangladesh auf. Am Donnerstag trafen sich die Verantwortlichen im Diakonie-Krankenhaus zu letzten Vorbereitungen.  >>
 
Operieren (fast) auf dem Dach der Welt: Interplast-Einsatz im Himalaya
Nach langer und aufregender Vorbereitung geht es Samstag endlich los: Einsatz-Ziel für ein Interplast-Team aus Bad Kreuznach ist Indien, genauer gesagt Sikkim. Dies ist ein hierzulande wenig bekannter und für Touristen kaum zugänglicher kleiner indischer Bundesstaat im südlichen Himalaya zwischen Nepal, China und Bhutan mit nur 600.000 Einwohnern.  >>
 
Ehrenamtsbörse vermittelt  Leihomas und Leihopas
Wenn es keine Enkel gibt oder diese weit weg wohnen, aber der Wunsch nach Umgang und Kontakt mit Kindern und jungen Familien besteht, kann die Ehrenamtsbörse helfen.  >>
 
Verein für Afghanistan-Hilfe bittet um Unterstützung
Ein Vierteljahrhundert ohne Frieden hat Afghanistan zu einem der ärmsten Länder der Erde werden lassen. Jedes vierte Kind stirbt vor Erreichen des fünften Lebensjahres, teilte der Bad Kreuznacher Verein für Afghanistan-Hilfe mit.  >>
 
Kurt Beck verleiht Auszeichnungen für gesellschaftliches Engagement
In einer Feierstunde im Festsaal der Staatskanzlei hat Ministerpräsident Kurt Beck fünf engagierten Bürgern die Verdienstmedaille des Landes verliehen. Darunter waren mit Heinz Günster und Karl Walther zwei Bad Kreuznacher.  >>
 
Bad Kreuznacher THW-Jugend holte Leistungsabzeichen
Mit dem Leistungsabzeichen in Bronze kehrte die Bad Kreuznacher THW-Jugend von der zentrealen Ptüfung am Samstag in Worms zurück. 82 Jugendliche aus 13 rheinland-pfälzischen Ortsverbänden hatten an der Prüfung teilgenommen. Für die Junghelfer vom Technischen Hilfswerk Bad Kreuznach war es die erste Prüfung dieser Art.  >>
 
Malteser-Wallfahrer sind aus Rom zurückgekehrt
Aus ganz Deutschland nahmen 1100 Pilger - davon 13 aus der Region Bad Kreuznach - an einer Wallfahrt der Malteser nach Rom teil. Nun kehrten sie zurück.  >>
 
Feuerwehren übten Einsatz an ausrangiertem Linienbus
Für Samstag, 22.09.2012, hatte die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Rüdesheim für die Gruppenführer aller Feuerwehreinheiten in der VG eine Fortbildung in Technischer Hilfeleistung organisiert. Weil es nur selten die Gelegenheit gibt, an einem Linienbus praktisch zu üben, erging die Einladung auch an die anderen Wehrleiter im Landkreis Bad Kreuznach.  >>
 
Anerkennung für 60 Jahre Katastrophenschutz im THW-Ortsverband
Vor 60 Jahren taten sich einige Handwerker und Baufachleute zusammen und gründeten den Ortsverband Bad Kreuznach des Technischen Hilfswerks, den siebten in Rheinland-Pfalz überhaupt. An Ausrüstung gab es damals nur, was die THW-Helfer selber mitbrachten. Dies ist Geschichte, und die offizielle Übergabe eines Lkw-Krans zum 60. Geburtstag des Ortsverbandes unterstreicht die ungebrochen große Bedeutung des THW im Katastrophenschutz.  >>
 
9. Technikworkshop für Retter-Nachwuchs bei der HwK
Am Samstag, 16.09.2012, fand im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Koblenz in Bad Kreuznach der neunte Technikworkshop für die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren im Landkreis Bad Kreuznach und der THW-Jugend vom Ortsverband Bad Kreuznach statt.  >>
 
THW in Bad Kreuznach feiert 60. Geburtstag
Sonntag, 23.09.2012: Das Technische Hilfswerk gibt es seit 60 Jahren in Bad Kreuznach. Dieses Jubiläum möchten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes mit Freunden, Unterstützern und nicht zuletzt mit der interessierten Öffentlichkeit gemeinsam feiern.  >>
 
Intensivkurs für optimale Nutzung der neuen Drehleiter
Am Wochenende, 07. bis 09.09.2012, konnten acht Mitglieder des Löschbezirks Nord der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach einen Intensivkurs im effektiven Umgang mit ihrer Drehleiter absolvieren.  >>
 
Telefonseelsorge sucht Mitarbeiter
Helfen macht glücklich – diese Erfahrung machen die Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge (TS) Nahe-Hunsrück bei jedem Gesprächseinsatz. Derzeit engagieren sich knapp 60 Frauen und Männer ehrenamtlich in der TS-Stelle Bad Kreuznach und das engagierte Team sucht Zuwachs.  >>
 
Markerschütternde Schreie - Notfalldarsteller bei Alarmübung
„Warum hilft mir denn keiner, ich verblute!“ Menschenrettung ist auch Nervensache, erst recht, wenn Schock, Wut, Verzweiflung, Empörung und schiere Panik der Verletzten die Pulsfrequenz der Retter in die Höhe peitschen. Und sei dies auch nur ein Schauspiel. Notfalldarsteller heißen dann die Mimen, die wenig zimperlich die fachliche Eignung und nervliche Belastbarkeit der Retter austesten.  >>
 
Ehrensache-Preis für DRK-Interventionsteam
Bei der diesjährigen „Ehrensache“-Preisverleihung ist das Kriseninterventionsteam des DRK in Bad Kreuznach mit dem Preis der „Ehrensache 2012“ ausgezeichnet worden.  >>
 
Tag der offenen Tür bei der Autobahnpolizei
Der Gurtschlitten stoppt abrupt. Er war nur 10 km/h schnell, aber die (nicht angeschnallte) Puppe hebt ab und fliegt in weitem Bogen aufs Straßenpflaster, die rote Mütze landet noch etwas weiter hinten. „Nie ohne Gurt!“ – anschaulicher kann man den Zweck dieser Regel wohl kaum verdeutlichen.  >>
 
Bunt, nicht grau: Café für Frauen in Not feierte Geburtstag
Einfach hingehen können, ankommen, ohne Bedingung – dafür steht seit 15 Jahren das Café Bunt in der Bad Kreuznacher Kurhausstraße. Der Geburtstag dieser Unterkunft für bedrängte Frauen wurde am Freitag mit Kunst und Musik bei Kaffee und Kuchen gefeiert.  >>
 
17 Jugendfeuerwehren aus Rheinland-Pfalz trafen sich in Kirn
Im Berno-Wischmann-Stadion in Kirn fand die Landesausscheidung im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren statt.  >>
 
Erstmals Schulsanitäter an der Ringschule
Der ASB bildete in einwöchigem Kurs 16 Schüler zu Schulsanitätern aus – die ersten an der Bad Kreuznacher Ringschule.  >>
 
DRK: Hitze machte Besuchern und Helfern zu schaffen
Sechs Tage und Nächte Sanitätsdienst auf dem Kreuznacher Jahrmarkt liegen hinter den ehrenamtlichen Helfern des Deutschen Roten Kreuzes Bad Kreuznach gegangen.  >>
 
Im Ehrenamt bis 7,5 Tonnen mit Führerschein B
Künftig können Ehrenamtliche Einsatzfahrzeuge bis zu 7,5 Tonnen Gesamtgewicht mit dem Führerschein Klasse B führen.  >>
 
DRK aus Bad Kreuznach im Einsatz bei Rhein in Flammen
Mittendrin statt nur dabei: Die Bereitschaft Bad Kreuznach-Stadt des DRK Kreisverbandes Bad Kreuznach e.V. hatte am Wochenende ihre Zelte in Koblenz aufgeschlagen. Genauer: Sie errichteten anlässlich der Großveranstaltung "Rhein in Flammen" eine Sanitätsstation in der Nähe vom Deutschen Eck.  >>
 
Logistik bis Brückenbau: THW Bad Kreuznach bei Elbehochwasser 2002
In diesen Tagen jährt sich das Elbehochwasser zum zehnten Mal. Während und nach dem Jahrhunderthochwasser leisteten die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks sechs Wochen lang Hilfe, in die auch das THW Bad Kreuznach sehr stark eingebunden war.  >>
 
THW-Althelfertreffen ist preiswürdig
Das vor zwei Jahren im Technischen Hilfswerk Bad Kreuznach ins Leben gerufene Projekt „Treffen mit Alt- und ehemaligen THW-Helfern" ist zur Nachahmung empfohlen. Dies bescheinigte am Freitagabend die THW-Bundesvereinigung.  >>
 
20 Jahre Kinderkulturtag – Dank an Annette Bauer
Der Kinderkulturtag ist nach dem Weihnachtskonzert der US Army die größte Veranstaltung in Verantwortung der Stadt Bad Kreuznach. Ausgehend von einer privaten Initiative von Annette Bauer stand das Kulturamt schon zu Zeiten von Dezernentin Renate Weirich bei der Organisation des Aktionstags zur Seite.  >>
 
300 Ehrenamtliche bei NATURE-ONE im Einsatz
Das diesjährige Motto der NATURE-ONE lautet: You are NATURE-ONE – YOU.ARE.STAR. Dies trifft auch auf die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes zu. Sie sind die Stars hinter den Kulissen und abseits des Bühnenlichts.  >>
 
THW übte Rettungseinsatz nach einem Erdbeben
Eine außergewöhnliche Kulisse für die Ausbildung von Helfern an schwerem Gerät bot sich jetzt dem THW Bad Kreuznach. Im ehemaligen Krankenhaus in Oberstein konnten das THW einen Einsatz üben, wie er nach einem Erdbeben denkbar wäre.  >>
 
Thorsten Henning ist neuer Ortsbeauftragter des THW
Seit dem 1. Juli ist Thorsten Henning Ortsbeauftragter für das Technische Hilfswerk Bad Kreuznach. Er ist Nachfolger von Erwin Stumm, der nach acht Jahren die Leitung des Ortsverbands abgibt.  >>
 
Telefonseelsorge: "Leben ist zum Risiko geworden"
Im Jahr 2011 hat die Telefonseelsorge Rheinland-Pfalz insgesamt 76.141 Beratungs- und Seelsorgegespräche geführt. Das geht aus der Jahresstatistik hervor, die am 12. Juli 2012 bei einer Pressekonferenz im Bischöflichen Ordinariat in Mainz vorgestellt wurde.  >>
 
Angehende Rettungsassistenten bei Übung stark gefordert
Zwei Übungen mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen standen am Samstag auf dem Programm eines Praxistages für Auszubildende zum Rettungsassistenten und für Feuerwehrleute. Zum zweiten Mal richteten der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und die Feuerwehr Desloch gemeinsam einen Praxistag aus.  >>
 
Hohe Auszeichnung für Kreishandwerksmeister Jürgen Günster
Um seinen Einsatz für das Handwerk zu würdigen, verleiht die Handwerkskammer Koblenz am Montag, 25.06.2012, Kreishandwerksmeister Jürgen Günster die Goldene Ehrennadel mit Brillant.  >>
 
Feuerwehrleute ermittelten geschicktesten Fahrer
Am vergangenen Sonntag, 17.06.2012, trafen sich 17 Feuerwehreinsatzfahrer (darunter eine Frau) in Meisenheim auf dem Parkplatz der Firma BITO, um den Kreissieger im Geschicklichkeitsfahren 2012 zu ermitteln.  >>
 
Frauenhilfe unterstützt Mutter-Kind-Gruppen
Mit 1000 Euro im Gepäck besuchten Dagmar Müller, leitende Pfarrerin der Stiftung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland, Karin Brack und Hannelore Zang von der Frauenhilfe des Kreisverbandes Birkenfeld die Mutter-Kind-Gruppe in Kirn, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe kreuznacher diakonie.  >>
 
"Feuerwehren schließen -  teuer und gefährdet die Sicherheit!"
Der aktuelle Prüfbericht des Landesrechnungshofes ruft bei den Feuerwehren im Land Ärger hervor.  >>
 
Video / Bei Übung Menschenrettung aus verrauchtem Büro simuliert
Menschenrettung aus einem durch einen Brand stark verrauchten Bürotrakt war die wesentliche Aufgabe bei einer Feuerwehrübung am Donnerstagabend. Die Feuerwehrleute des Löschzugs Süd waren per Alarm zu dem Einsatz bei der Firma Phönix in der Uhlandstraße gerufen worden.  >>
 
180 Ehrenamtliche ließen sich in Rechtsfragen schulen
Bei einem persönlichen Engagement in Vereinen, Verbänden und Initiativen stehen rechtliche Fragen selten im Mittelpunkt des Interesses. Doch lohnt es sich, die rechtlichen Aspekte zu betrachten. Sie waren Thema einer Fachtagung in Bad Kreuznach.  >>
 
THW-Fahrer übten richtiges Verhalten in brenzligen Situationen
Auch in Extremsituationen sollen die Fahrer von Einsatzfahrzeugen ihr tonnenschweres Fahreug beherrschen können. Deshalb nahmen vier Fahrer aus der THW-Ortsgruppe Bad Kreuznach am Freitag, 18. Mai 2012, an einem Fahrsicherheitslehrgang in Mainz-Finthen teil.  >>
 
Kommunalpolitiker begrüßen die Initiative
„Am Tisch der Reichen“ ein regionales und faires Frühstück zu genießen, dazu luden Weltladen Bad Kreuznach und RegioMarkt PolitikerInnen und Politiker aller Bad Kreuznacher Parteien am Samstag, dem 12. Mai, in ihr Ladengeschäft in die Hans-Schumm-Straße ein.  >>
 
24 Feuerwehrleute legten Grundstein ihrer Ausbildung
24 junge Feuerwehrleute nahmen am Grundausbildungslehrgang in Bad Kreuznach teil. Nach fünf Schulungstagen mussten sie am Samstag, 12.05.2012, ihr Können und theoretisches Wissen unter Beweis stellen.  >>
 
Verdienstkreuz für Obermeister
Nicht nur der Handwerks-Pin ziert in Zukunft das Sakko von Malermeister Norbert Theis aus dem rheinhessischen Pfaffen-Schwabenheim. Der 51-jährige Obermeister der Bad Kreuznacher Malerinnung trägt jetzt auch das Bundesverdienstkreuz am Bande.  >>
 
« 12 »
1 - 48 von 66

Button_STILVOLL_137x60.jpg