2019-06-26_Enk_Superbanner_Version_2.png
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Archive » hanz-Archiv 2019-2026 » hanz-ARCHIV 2019-2026
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Vollsperrung der Burgstraße in Bingen-Büdesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen swingt: Zutritt zu Festivalbereich in der Innenstadt nur mit Eintrittskarte ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Abfallwirtschaftsbetrieb Mainz-Bingen: Sechs zusätzliche Leerungen der Biotonne ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
27.06.2019
Nach Detonation flüchteten die Täter - Am Donnerstag, 27. Juni 2019, versuchten ...weiterlesen >>
 
27.06.2019
Auf dem Weg nach oben Fußverletzung zugezogen - Eine 15-Jährige aus Sprendlingen bestieg am ...weiterlesen >>
 
27.06.2019
Ausgebüxt oder ausgesetzt? - Eine 39-jährige Heidesheimerin entdeckte am Donnerstagmorgen, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

hanz-ARCHIV 2019-2026

hanz-ARCHIV 2019-2026


Erlös des Weihnachtsbasars geht an Kinder- und Jugendarbeit
Bereits zum 18. Mal fand am 2. Dezember 2018 der St. Marienwörther Weihnachtsbasar statt. Organisiert wurde der Markt vom Organisationsteam der Mitarbeitervertretung des Krankenhauses St. Marienwörth, das den Erlös jährlich für soziale Einrichtungen in und um Bad Kreuznach spendet.   >>
 
Bad Kreuznach wird Teil der weltweiten Protestbewegung gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
Am Donnerstag, 14.02.2019, in Bad Kreuznach: Um 16.30 Uhr startet die Aktion "One Billion Rising" unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer am Bahnhof. Nach einem Zug durch die Stadt findet das Bühnenprogramm auf dem Kornmarkt statt. Das Motto 2019 lautet "bewegen - erheben - leben". ​​​​​​​  >>
 
Rheinland-Pfalz-Meisterschaften: Silber und Bronze für Meret Joeris
Am Sonntag, 27. Januar 2019, fanden die Hallenmeisterschaften der rheinland-pfälzischen Leichtathleten statt. Die fast 15-jährige Meret Joeris startete dort in der Altersklasse U18, also bei den ein bis zwei Jahre älteren Jahrgängen. Das hatte einen einfachen Grund: Für ihre Altersklasse, die U16, wurde in Ludwigshafen kein Hochsprung angeboten.   >>
 
Jugend forscht 2019: Am 15. Februar stellen sich die MINT-Talente in Bingen der Jury
Anfang Februar beginnen die Wettbewerbe der 54. Runde von Jugend forscht. Die jungen Wissenschaftler*innen präsentieren ihre Forschungsprojekte zunächst auf 89 Regionalwettbewerben im ganzen Bundesgebiet einer Jury und der Öffentlichkeit. In der Technische Hochschule Bingen stellen sich die jungen Forscher*innen aus der Region am Freitag, 15.02.2019, den kritischen Blicken und Fragen der Jury.  >>
 
Pflanzzeit auf dem Kornmarkt: Hopfenbuchen werden gesetzt
Am Mittwochmorgen wurden die Bäume angeliefert, die fortan am Bad Kreuznacher Kornmarkt Schatten spenden und für ein angenehmes Klima sorgen sollen. Die Wahl des Grünflächenamtes fiel auf die Hopfenbuche, die als resistent gegenüber städtischen Klimabedingungen gilt.  >>
 
Waldlaubersheimer Kinder spendeten für Kinder
Engagement lohnt sich – und macht Spaß, wenn man anderen helfen kann. Deshalb strengten sich Waldlaubersheimer Kinder wieder ganz besonders an: Sie spendeten 600 Euro für die Sophia-Kallinowsky-Stiftung – eingenommen durch ganz besondere Aktionen.  >>
 
Differenzierter Blick von drei Schüler/-innen auf ihre Schule
Mit der Durchführung der ersten sportpraktischen Abiturprüfung am 17. September 2018 begann erstmals der Marathon für Schülerinnen und Schüler der IGS Sophie Sondhelm. Bis März 2019 stellen sich 75 junge „Athleten“ den Hürden der Allgemeinen Hochschulreife.  >>
 
Verein für Städtepartnerschaften und Internationale Beziehungen erweitert Vorstand
Der Vorstand des Fördervereins Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen hat sich erweitert: Er besteht nun aus Christine Simmich, Hans-Otto Kunz, Helmi Fries Vonderlohe, Matthias Heidenreich und Charlotte Eberwien. Zur Mitgliederversammlung begrüßte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.  >>
 
Aus Brückenprojekt für Geflüchtete wird Internationaler Elterntreff
Seit 2016 arbeitet der Kinderschutzbund Bad Kreuznach mit geflüchteten Familien im Rahmen eines „Brückenprojektes“, das den neu angekommenen Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren das hiesige Bildungs- und Betreuungssystem vermittelt und auch gerade den Müttern mit ganz kleinen Kindern die Möglichkeit bietet, erste Worte und einfache Sätze in Deutsch zu erlernen.  >>
 
Richtige Pflege des Gartens im Winter
Hans Willi Konrad ist "Pflanzendoktor" beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Bad Kreuznach. Bei hanz-online gibt er Tipps für die richtige Pflege von Garten- und Zimmerpflanzen im Februar.  >>
 
MTV übergibt Spende von 1.700 Euro an Förderverein Lützelsoon
In der Vorweihnachtszeit fand wie in den letzten über 20 Jahren der Glühweinstand mit den Trampolinern in der Fußgängerzone zugunsten eines guten Zwecks statt. Der Erlös kommt dieses Mal der kleinen Charlotte und ihrer Familie zugute.  >>
 
Kreuznacher Stadtwerke in zwei weiteren Stadtteilen Grundversorger 
Die Kreuznacher Stadtwerke sind nun auch in Ippesheim und in Bad Münster am Stein-Ebernburg Grundversorger in der Sparte Strom. Damit ist das lokale Energieversorgungsunternehmen nun für die gesamte Stadt Bad Kreuznach mit allen Stadtteilen als Strom-Grundversorger verantwortlich.   >>
 
SPD stellt Markus Karsch für Ortsbürgermeisterwahl in Norheim auf
Markus Karsch will bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 Ortsbürgermeister von Norheim werden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 24. Januar 2019 im Norheimer Restaurant Tenniscenter nominierten ihn die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Norheim zum Kandidaten.  >>
 
Auszubildende backen Waffeln und spenden Erlös
Auszubildende des Hela Baumarktes haben an zwei Samstagen vor Weihnachten für die Kunden Waffeln gebacken und verkauft. Mit dem Erlös unterstützen sie die Spendenaktion der Stiftung kreuznacher diakonie „Gemeinsam Grenzen überwinden“.  >>
 
Neues Magazin stellt „Ausgewählte Konzerte 2019“ in der Naheregion vor
Im Herbst 2018 Jahres wurde der Verein „Nahe.Kultur.Landschaft e.V.“ gegründet, um die kulturellen Angebote der Naheregion besser präsentieren und mithilfe von Sponsoren um hochkarätige Angebote erweitern zu können. Nun liegt als erstes Projekt ein hochwertiges Magazin vor, das die bedeutendsten musikalischen Veranstaltungen im Naheraum präsentiert.  >>
 
Kooperation der Werkstätten mit IHK ist Erfolgsmodell
„IHK-Fachpraktiker für Lagertätigkeiten“: Über diesen Abschluss können sich sieben Beschäftigte der Werkstätten der Stiftung kreuznacher diakonie und der Lebenshilfe-Werkstätten freuen.  >>
 
Endrunde beim Urano-Grundschul-Cup komplett
Die Endrunde des Urano-Grundschul-Cups ist komplett.  >>
 
Sponsoring für Kanutin Ricarda Funk auf ihrem Weg nach Olympia 2020
Die Doppel-Europameisterin und zweifache Medaillengewinnerin (Silber und Bronze) bei den Kanuslalom-Weltmeisterschaften, Ricarda Funk, wird auf Ihrem Weg nach Tokio von der Sparkasse Rhein-Nahe unterstützt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nun getroffen.  >>
 
Anfang ist gemacht: Altenbamberg bekommt wieder eigene Feuerwehr
Seit vielen Jahren gab es in Altenbamberg keine aktive Feuerwehreinheit. Lange blieben alle Bemühungen, die Wehr zu reaktivieren, ohne Erfolg. Nun gelang ein Neuanfang mit zunächst vier Aktiven.  >>
 
"Mit Rücksicht vorwärts“ – Werbung für mehr Miteinander auf Plakaten und Aufklebern
Jeder Verkehrsteilnehmer erlebt es täglich: Unter den Radlern, Autofahrern und Fußgängern sind viele entspannt und rücksichtsvoll, aber schön wäre es, wenn noch ein paar mehr eine gut- und großmütige Gesinnung ihren Mitmenschen gegenüber an den Tag legen könnten. Dieses Ziel verfolgt die Kampagne „Mit Rücksicht vorwärts“ der Stadt Bad Kreuznach.  >>
 
20. Kreis-Fassenachtssitzung: Buntes Programm begeistert Publikum
Es war wieder soweit: Im ausverkauften Binger Rheintal-Kongress-Zentrum fand in diesem Jahr die 20. Kreis-Fassenachtssitzung statt. Ein buntes Programm aus Tanz, Musik und Vorträgen begeisterte die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung, die aus dem gesamten Kreis von Bacharach bis Guntersblum und Umgebung angereist waren.  >>
 
Innovatives gemeinsames Kochprojekt vom Lotte Lemke-Haus und IB
Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Noch viel mehr vor“ kochen Jugendliche des Internationales Bundes (IB), alle mit Flucht-und Migrationshintergrund, gemeinsam mit den Senior/-innen und Ehrenamtlichen des AWO-Seniorenzentrums Lotte Lemke in den Räumlichkeiten des Lotte Lemke Hauses im Salinental.  >>
 
NABU: Wildbienen mit wenig Aufwand helfen
Noch ist vom Frühling keine Spur, doch schon bald wird die Welt der Insekten wieder aktiv: Ab den ersten warmen Tagen tummeln sich auch verschiedene Wildbienenarten im Garten. Die harmlosen Tiere leben nicht in großen Völkern, vielmehr baut und versorgt jedes Weibchen sein eigenes Nest.  >>
 
Auszubildende zum Clown besuchten Wohngemeinschaft in den Weingärten
Sie haben rote Nasen, oft viel zu große Schuhe an den Füßen und spielen manchmal lächerlich kleine Instrumente: Richtig, hier geht’s um Clowns. Tutto-Clowns, um genau zu sein.  >>
 
"Wann, wenn nicht jetzt?“ –​​​​​​​ Stadtspitze will Weg der Konsolidierung weitergehen
„Die Haushaltsberatungen drohen“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer am Montag, 21. Januar, eingangs eines Mediengesprächs, zu dem sie gemeinsam mit Bürgermeister und Kämmerer Wolfgang Heinrich eingeladen hatte. Im nun einsetzenden Kommunalwahlkampf sei „Wünsch-dir-was“ ein beliebtes Spiel, und dem wolle man entgegentreten, weil die Haushaltskonsolidierung keinesweg abgeschlossen sei.   >>
 
Vorstandsvorschlag: Denis Alt und Heike Kaster-Meurer führen SPD-Liste im Kreis an
Nach der Beratung über die inhaltlichen Schwerpunkte im Kommunalwahlprogramm 2019 gibt die SPD im Landkreis Bad Kreuznach nun ihre Vorschlagsliste für die Kreistagswahl bekannt.  >>
 
Weitere Unterstützung der ISB für Bad Kreuznacher Start-up LIME medical
Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde über ihre Venture-Capital-Gesellschaften erneut an der seit 2017 betreuten LIME medical GmbH aus Bad Kreuznach.  >>
 
Junge Handwerker*innen aus der Region erfolgreich im Leistungswettbewerb
Dem dualen Ausbildungssystem und dem Handwerk stellen diese jungen Menschen ein gutes Zeugnis aus: Die Besten im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks aus den drei Landkreisen der Region wurden beim Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft noch einmal ausgezeichnet.  >>
 
Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbands Bad Kreuznach in Volxheim
Zu seinem Neujahrsempfang hatte der SPD-Gemeindeverband Bad Kreuznach nach Volxheim in die Kultur und Sporthalle eingeladen.  >>
 
Kunstauktion des Kinderschutzbundes im Künstlerbahnhof Ebernburg
Samstag, 16.03.2019, 15.00 Uhr, in Bad-Kreuznach-BME: Im Künstlerbahnhof Ebernburg findet eine Versteigerung von Kunstwerken zugunsten des Kinderschutzbundes Bad Kreuznach statt. Eine Hälfte des Erlöses geht an die spendenden Künstler.  >>
 
Pech für Frankfurt-Pendler: Vorerst nur einspurig über Salzbachtalbrücke der A 66
Seit Dienstag, 22.01.2019, gibt es auf der A 66 an der Salzbachtalbrücke bei Wiesbaden ein neues Nadelöhr. Weil eine Baufirma an falschen Stellen 18 mm dicke Löcher bohrte und Spannglieder beschädigte, ist die Tragfähigkeit der Brücke nun eingeschränkt. Dementsprechend musste die Verkehrsbelastung gesenkt werden: Je Richtung steht vorerst nur eine Fahrspur zur Verfügung.  >>
 
Landkreisorden für Marc Hoffmann und Uli Neumer
Der Landkreisorden hat zwei neue Träger: Landrätin Dorothea Schäfer verlieh beim Ordensempfang vor der Kreisfastnachtssitzung den Orden an verdiente Fastnachter aus der Region.  >>
 
Pater Thomas Pittapillil CMI verlässt St. Marienwörth
Pater Thomas Pittapillil CMI verlässt Ende Januar 2019 das Krankenhaus St. Marienwörth und wird neuer Krankenhausseelsorger in Dernbach.  >>
 
Über 500 Euro fürs Caritas-Projekt „Familienpatenschaften“
Um den letzten Jahreswechsel herum warb der Bad Kreuznacher Modemarkt Adler wieder eineinhalb Monate lang um Spenden für das Caritas-Projekt „Familienpatenschaften“. Kunden und Besucher waren gebeten, etwas in eine transparente Spendenbox zu tun.  >>
 
Neuer Stadtplan für Menschen mit Gehbehinderungen
„Barrierefreiheit spielt in der Landeshauptstadt Mainz bereits seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle. Neben der Planung des öffentlichen Raums unter Berücksichtigung barrierefreier Aspekte und vielen kleinen Projekten auf diesem Gebiet ist auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Information die Barrierefreiheit ein sehr wichtiges Thema“, so Oberbürgermeister Michael Ebling.  >>
 
Spende aus Backdoor-Benefizkonzert kommt Sonntagstisch und „Mut tut gut“ zugute
Das Backdoor-Benefizkonzert im November 2018 erstrahlte in besonderem Licht in der Heilig Kreuz-Kirche und feierte eine Rekordkulisse von über 400 Zuhörern.  >>
 
"Der Müll kommt weg“ - Oberbürgermeisterin ordnet pragmatische Lösung an
Im Streit zwischen Stadt und Landkreis Bad Kreuznach um die Zuständigkeit für die Müllbeseitigung am Glascontainer Standorten hat Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer eine pragmatische Lösung angeordnet. Per Ersatzvornahme erteilt sie dem städtischen Bauhof den Auftrag, die Vermüllungen zu entfernen.  >>
 
CDU-Ortsverband Weinsheim wählt Vorstand und verabschiedet Liste  
Das Team steht, alle Entscheidungen einstimmig getroffen: Die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Weinsheim haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt und die Liste für die Kommunalwahlen festgezurrt.  >>
 
Westnetz-Azubis haben Zeugnisse in der Tasche
Die Ausbildung ist geschafft - die Abschlusszeugnisse sind in der Tasche. Für 13 junge Menschen bei Westnetz beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die Prüflinge erhielten viel anerkennende Worte bei der offiziellen Freisprechung Idar-Oberstein.  >>
 
Handwerksmeister für Silberne Meisterbriefe geehrt
Selbst Handwerksmeister lernen noch, lobte Kreishandwerksmeister Peter Mumbauer die Jubilare, die vor 25 Jahren ihren Meisterbrief gemacht hatten. Nur „lebenslanges Lernen“ sichere die hohe Qualität im Meisterbetrieb, stellte Mumbauer auf dem Neujahrempfang der Kreishandwerkerschaft fest.   >>
 
Treffen der AsF im Wintergarten des Kurhauses
Am Donnerstag, 07.02.2019, in Bad Kreuznach: Die Arbeitsgruppe sozialdemokratischer Frauen, AsF, hat sich in der Stadt Bad Kreuznach neu aufgestellt. Alle interessierten Frauen werden zum Treffen am Donnerstag, 7. Februar, eingeladen.  >>
 
"Partei mit Eigenschaften“: SPD will sozial, fachlich und mit Verlässlichkeit überzeugen
Die Bad Kreuznacher Sozialdemokraten richten ihren Blick auf den 26. Mai 2019, den Tag der Kommunalwahl. „Wir wollen wieder stärkste Fraktion werden“, lautet die Ansage des Stadtverbandsvorsitzenden Günter Meurer. „Wir werden die größte Fraktion werden“, konkretisiert der Fraktionsvorsitzende Andreas Henschel, „wir haben das Potenzial, wir haben die Menschen und wir haben die Eigenschaften dazu.“  >>
 
Altes abreißen, Neues planen: CDU möchte 1,19 Mio. € zusätzlich in Infrastruktur stecken
Als eine Stadtratsmehrheit den Bad Kreuznacher Tourismusbeitrag abschaffte, vertagte Kämmerer Wolfgang Heinrich die Etatberatungen auf Anfang Februar 2019. Aus ihrem Ärger hierüber machte die CDU-Fraktion nun eine Tugend und rechnete auf Basis der Ist-Zahlen die Haushaltsansätze nach. Dabei fand die CDU Mehreinnahmen in Höhe von 4,3 Mio. € gegenüber dem Entwurf der Kämmerei und schlägt daher vor, 1,19 Mio. € mehr zu investieren.  >>
 
"Ich pack' das": Sami Saabiyeh erhält Ausbildungsvertrag
Jedes Jahr bildet der Verteilnetzbetreiber Westnetz im Regionalzentrum Rhein-Nahe-Hunsrück an den Standorten Idar-Oberstein oder Simmern einen Jugendlichen oder eine Jugendliche in der Ausbildungsinitiative „Ich pack' das“ aus. Das Projekt ist für Jugendliche gedacht, die die Berufsreife besitzen aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.   >>
 
Bei seinem Neujahrsempfang zeigt das Handwerk Stärke
„Der Handwerksmeister ist so viel wert wie ein Bachelor!“ Kreishandwerksmeister Alfred Wenz setzte diesen markigen Schlusspunkt zum Ende des Neujahrsempfangs der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück im Bad Kreuznacher Kurhaus. Innungen, Handwerkskammer, Arbeitsagentur und Sponsoren wollen die Nachwuchswerbung in 2019 noch mehr forcieren, damit das heimische Handwerk qualifizierte Fachkräfte ausbilden kann.  >>
 
Eine der lautesten Straßen soll leiser werden: Tempo 30 in Rheinhessenstraße
Die Stadtverwaltung Bad Kreuznach setzt den Lärmaktionsplan für die stark befahrene Rheinhessenstraße (L 413) in Bosenheim um. Voraussichtlich noch im Laufe des ersten Halbjahrs 2019 soll in der von Lärm belasteten Straße im Kreuznacher Stadtteil Tempo 30 eingeführt werden. Dafür hat sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer beim zuständigen Landesbetrieb Mobilität (LBM) als Straßenbaulastträger stark gemacht.  >>
 
Vor Palmenhaus posierend: Foto aus Förster-Nachlass zeigt unbekannte Frau anno 1950
Bevor das Stadtarchiv ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 39. Teil: Ein Foto aus dem Nachlass der Familie Förster zeigt eine unbekannte Frau um 1950 vor dem Puricelli‘schen Palmen- und Gewächshaus.  >>
 
Bingen wächst: Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu
Die Stadt Bingen wächst: Ihre Einwohnerzahl nahm im Jahr 2018 um 285 zu. Zu Beginn des Jahres war Bingen und seinen Stadtteilen insgesamt 26.319 Einwohner gemeldet, zum Jahresende waren es 26.604.  >>
 
577 - 624 von 678
tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg