2019-04-30_Kommunalwahl_Die_Gruenen.png
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.05.2019
Schadenhöhe liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 21. Mai 2019, ereignete ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Die „Lieblingsecken“

Gewinner des Fotowettbewerbs in Bingen sind ermittelt

 Gewinner des Fotowettbewerbs in Bingen sind ermittelt
„Wer die Wahl hat, hat die Qual“ – so ging es auch der Jury, die die Gewinner des Fotowettbewerbs „Lieblingsecken“ ermitteln mussten. Anlässlich des bundesweiten Tags der Städtebauförderung hatte die Abteilung Stadtplanung des Bauamts dazu aufgerufen, die persönlichen „Lieblingsecken“ in Bingen zu finden.

Kriterium war, dass der fotografierte Ort im öffentlichen Raum innerhalb der drei Städtebaufördergebiete (Aktives Stadtzentren „Innenstadt Bingen“, Stadtumbau „Stadtteilzentrum Büdesheim – Am Römer“ und Soziale Stadt „Bingen-Bingerbrück“) zu finden ist. Die Vervollständigung des Satzes „Dies ist meine Lieblingsecke, weil ... “ gehörte ebenfalls zur Aufgabenstellung.

66 Fotos wurden insgesamt eingereicht, 48 von ihnen erfüllten die geforderten Teilnahmebedingungen. Die Auswahl war breit gefächert: Aufnahmen von Burg Klopp, der Basilika, von Binger Gassen und Plätzen, vom Büdesheimer Rathausplatz, dem George Denkmal, von der Hildegardiskirche und von Bingerbrücker Straßenzügen waren eingereicht worden.

Der Jury (bestehend aus Oberbürgermeister Thomas Feser, Tourist-Amtsleiter Georg Sahnen, Bingen Unternehmen Zukunft (BUZ)-Vorsitzende Marieluise Tabarelli und den Stadtratsmitgliedern Manuela Beck, Annette Hammel und Peter Eich) oblag es nun, die Umsetzung des Themas, die Kreativität, die Originalität sowie das fotografische Können zu bewerten und die besten Bilder zu prämieren.

„Die Fotos spiegeln die zahlreichen Facetten unserer der Stadt wider und zeigen die Schönheit der Orte. Es freut mich, dass es so viele verschiedene ,Lieblingsecken‘ bei uns gibt und Bingen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln wahrgenommen wird“, so Oberbürgermeister Thomas Feser bei der Auswahl der besten Bilder.

Ein Blick durch die Marschallgasse in Richtung Kloppberg – diese Aufnahme von Reiner Britz wurde mit der höchsten Punktzahl gewertet, in einem anschließenden Stechen kam ein „blühender“ Blick von den Burganlagen auf die Basilika (von Dagmar Delker) auf den zweiten und eine Aufnahme des Hildegard-Kreisels (von Pia Trautwein) auf den dritten Platz.

Alle eingereichten Fotos werden auf dem Binger Gartenmarkt am Wochenende, 11.05.2019 und 12.05.2019, rund um die Basilika der Öffentlichkeit präsentiert. Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt, die Preisübergabe findet an einem gesonderten Termin statt.


Foto: Die Jury (v.l.) Georg Sahnen, Marieluise Tabarelli, Annette Hammel (mit Foto Platz zwei), OB Thomas Feser (mit Gewinnerbild), Manuela Beck (mit Foto Platz drei) und Peter Eich (Quelle: Stadt Bingen).

Quelle:
Stadtverwaltung Bad Kreuznach