2019-06-18_Enk_Final.png
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Mischung aus neuen Ideen und Erfahrung macht es aus

Junges Quartett der Stadtverwaltung Bingen wird höher gruppiert

Junges Quartett der Stadtverwaltung Bingen wird höher gruppiert
„Ich freue mich sehr, heute einmal so viele junge Mitarbeiter hier zu haben. Denn auch wenn ich den Wert der Erfahrung im Berufsalltag hoch schätze, wir brauchen fähige Nachwuchskräfte, die für kontinuierlich gute Verwaltungsarbeit sorgen.

Das junge ‚Quartett‘, das sich hier versammelt hat, beweist, dass unsere Stadtverwaltung auch in der heutigen Zeit ein attraktiver Arbeitgeber sein kann“, so Oberbürgermeister Thomas Feser anlässlich der Höhergruppierungen der Mitarbeiter der Stadtverwaltung.

Jedoch betont das Stadtoberhaupt, dass auch langjährige treue Kolleginnen und Kollegen für den Dienstbetrieb genauso notwendig sind, und dass vielleicht gerade diese Mischung von Erfahrung und neuen Ideen die Schlagkraft der Stadtverwaltung Bingen ausmacht.

Laura Elfeld, die seit 2015 in dem Amt für soziale Aufgaben in den Sachgebieten Asyl und Sozialhilfe tätig ist, und Ralf Klingler, der im Februar 2019 die Leitung des Amtes für Soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport übernommen hat, durften sich über eine Beförderung freuen. Weiterhin wurden Christian Weinheimer, der seit 2011 als Sachgebietsleiter tätig ist, Stefan Inboden und André Coleman, beide ebenfalls aus der EDV-Abteilung, höher gruppiert.

„Ihre Arbeit, die Sie mit Herzblut und Engagement wahrnehmen, macht die Qualität unseres Verwaltungshandelns aus. Ich freue mich deshalb immer sehr, wenn ich an Tagen wie heute dazu beitragen darf, dass diese Arbeit auch angemessen entlohnt wird“, hob der Verwaltungschef hervor.


Foto: Oberbürgermeister Feser eingerahmt von den beförderten Kolleginnen und Kollegen sowie Vertretern der Fachämter.

Quelle:
Stadtverwaltung Bingen am Rhein


Button_STILVOLL_137x60.jpg