2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2019-07-22_Voba_Kreditkarten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Region:
    Bingen: Wegen hoher Wald- und Grasbrandgefahr werden Grillplätze gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Pflegefachschule und Fachschule Altenpflegehilfe in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
23.07.2019
Problem Hitze: Bei 33 Grad unter Atemschutz gearbeitet - Am Vorabend des Beginns der Abrissarbeiten ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Zugleich weniger Unfälle und weniger Verletzte - In den ersten Monaten des Jahres ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Daten wurden mit Schadsoftware verschlüsselt - In den Abendstunden des 13. Juli ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Neues „Tast“- und „Fühl“-Erlebnis für Kinderfüße

Kita Gensinger Straße weihte Barfußpfad ein

Kita Gensinger Straße weihte Barfußpfad ein
Bad Kreuznach, 05.07.2019
Nicht nur Bad Sobernheim kann sich eines Barfußpfads rühmen, sondern von nun an „in klein“ auch die Bad Kreuznacher Kindertagestätte Gensinger Straße.

Gemeinsam mit den Kindern, einigen Eltern, dem Bauhof und vielen weiteren fleißigen Helfern entstand im Außengelände der städtischen Einrichtung ein abwechslungsreicher Parcours für die Füße. Die neue Attraktion wurde bei einer kleinen Feier mit allen Beteiligten und Sabine Raab-Zell, Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, eingeweiht.

Die originelle Idee stammt von Gihen El Turk, die aktuell in der Kita Gensinger Straße ihr Berufspraktikum absolviert und den Barfußpfad als Abschlussprojekt mit der „Baumeistergruppe“ umsetzte. Der Pfad besteht aus verschiedenen Stationen, die mit unterschiedlichen Materialien – zum Beispiel Holzscheiben, Rasen, Steine, Sand oder Baurohren − gefüllt sind und für die Kinderfüße ein besonderes „Tast“- und „Fühl“-Erlebnis darstellen.

„Das Projekt ging über mehrere Monate und war mit sehr viel Arbeit verbunden“, berichtet Kita-Leiterin Tamara Lenz und bedankt sich bei den vielen Akteuren, „ohne die der Barfußpfad nicht möglich gewesen wäre“. Dazu gehörten unter anderem das städtische Tiefbauamt und der Bauhof; letzterer half, die Löcher für die einzelnen Stationen zu graben und zu betonieren. Die Kinder bemalten anschließend die Kieselsteine und füllten mit Unterstützung der Erzieherinnen und einiger Eltern die Löcher mit den verschiedenen Bodenmaterialien.


Foto: Die Mühe hat sich gelohnt, v. l.: Bauhof-Mitarbeiter Thomas Berg und Frank Zimmermann, Berufspraktikantin Gihen El Turk, Jugendamtsleiterin Sabine Raab-Zell, Kita-Leiterin Tamara Lenz sowie Kita-Mitarbeiterin Anna Wolanski mit den Kindern bei der Einweihungsfeier des neuen Barfußpfads.

Quelle:
Isabel Gemperlein
Stadtverwaltung Bad Kreuznach


Button_STILVOLL_137x60.jpg