2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
2019-07-22_Voba_Kreditkarten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Region:
    Bingen: Wegen hoher Wald- und Grasbrandgefahr werden Grillplätze gesperrt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Neue Pflegefachschule und Fachschule Altenpflegehilfe in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
23.07.2019
Problem Hitze: Bei 33 Grad unter Atemschutz gearbeitet - Am Vorabend des Beginns der Abrissarbeiten ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Zugleich weniger Unfälle und weniger Verletzte - In den ersten Monaten des Jahres ...weiterlesen >>
 
23.07.2019
Daten wurden mit Schadsoftware verschlüsselt - In den Abendstunden des 13. Juli ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Kreistagsfraktion der Grünen beantragt Installation weiterer öffentlicher Wasserspender

Der Vorsitzende der Grünen-Kreistagsfraktion Erwin Manz beantragt im Kreistag einen besseren Zugang zu Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgung für Wanderer und Bahnfahrer zu schaffen.

Der Hitzesommer 2018 und die Prognosen zum Klimawandel zeigten, dass die sommerliche Hitze für Wanderer und Bahnreisende eine immer stärkere Beeinträchtigung darstelle. Mit der Kampagne „Refill Deutschland“ (https://refill-deutschland.de/) sei bereits ein hervorragendes Netz an Wasserabfüllstationen geschaffen worden. Dank einheitlichem Logo seien die Zapfstellen in Geschäften leicht zu erkennen. Daran soll die Naheregion anknüpfen.

So könnten sich Wanderer auch da, wo es keine Gaststätten gibt, mit Leitungswasser versorgen. Manz erklärt: „Das von unseren Wasserwerken in den Leitungen bereitgestellte Trinkwasser hat eine hervorragende Qualität. Mit wenig Aufwand können Tourismusorganisationen und Wasserwerke so schnell die Attraktivität der Wanderwege erhöhen. Erwünschter Nebeneffekt ist die Plastikvermeidung und ein besseres Image als tourismusfreundliche Region.“ Da Refill vorrangig auf die Zusammenarbeit mit Geschäftsleuten setzt, sollte durch einen Aufruf an Bürgerinnen und Bürgern auch auf privater Basis ein entsprechendes Angebot entlang der Wege geschaffen werden.

Auch Bahnreisende würden von einem besseren Angebot an Trinkwasser profitieren. Daher regen die Grünen einen Appell an die Deutsche Bahn AG an, sie möge auf den Bahnhöfen im Landkreis Bad Kreuznach nach dem Vorbild der Niederländische Staatsbahn und die National Rail in England modellhaft Trinkwasserspender aufstellen.

Quelle: Dr. Erwin Manz


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



Button_STILVOLL_137x60.jpg