2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen
  • Bingen:
    Binger Hitchinstraße wird in der kommenden Woche für Verkehr freigegeben ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.05.2019
Abbiegenden Pkw zu überholen versucht - Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Alzey-Worms ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Armlehne eines Gartenstuhls diente als "Werkzeug" - Am Samstag, 18.05.2019, wurde zwischen 04.00 ...weiterlesen >>
 
19.05.2019
Alkoholwert lag bei 2,5 Promille - Auf ungewöhnliche Weise wurde die Polizei ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

96-Jähriger in Mainz ausgeraubt – Phantombild zeigt Verdächtigen
Beitrag in "Aktenzeichen XY ungelöst"

96-Jähriger in Mainz ausgeraubt – Phantombild zeigt Verdächtigen

Mit einem Phantombild sowie einem Beitrag in der Sendung "Aktenzeichen XY" fahnden die Staatsanwaltschaft und die Polizei Mainz nach einem Mann, der verdächtigt ist, an einem Raubüberfall auf einen 96-Jährigen beteiligt gewesen zu sein.

Die Tat wurde am Donnerstag, 17.04.2018, zwischen 13.30 und 13.48 Uhr in der Wohnung des 96-jährigen Mannes in der Kurfürstenstraße in Mainz begangen.

Die bislang unbekannte Tätergruppierung, bestehend aus drei Frauen und einem Mann, erbeutetn dabei mehrere Goldmünzen und Schmuck. Vor allem die Täterbeschreibung des unbekannten Mannes konnte ist recht prägnant:
  • schlanke Statur
  • größer als 170 cm
  • etwa 45-50 Jahre alt
  • dunkelblonde bis graue, lockige Haare
  • Brillenträger
Die drei Täterinnen werden als ca. 165 bis 170 cm groß und dunkelhaarig beschrieben.

In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt und dem ZDF werden am Mittwoch 24.04.2019 in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" ein Film zu dem Fall, ein Phantombild des unbekannten männlichen Täters sowie markante Teile des Stehlgutes präsentiert.

Entsprechende Hinweistelefonnummern sind während und nach der Sendung in der Kriminalinspektion Mainz geschaltet. Die Leitende Oberstaatsanwältin in Mainz hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat sowie zur Täterermittlung führen, eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt. (Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamt*innen und Beamte bestimmt, zu deren Berufspflichten die Verfolgung von Straftaten gehört.)

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, 06131 / 653633 (24-Stunden) oder  06131 / 653720 (zum Sendetermin Aktenzeichen XY ungelöst).

Quelle: Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Mainz