2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Blaulicht
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
 

Blaulicht
25.03.2019
Gefährlicher und teurer Leichtsinn - Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Offenbar löste Funkenflug das Feuer aus - Am Montag, 25.03.2019, wurde gegen 09.25 ...weiterlesen >>
 
25.03.2019
Beim Wechsel auf Grün ging alles ganz schnell - Der Schnellstart eines 18-jährigen Autofahrers an ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Kontrollen an Bad Kreuznacher Bahnübergängen: Schranken werden vielfach ignoriert
Gefährlicher und teurer Leichtsinn

Kontrollen an Bad Kreuznacher Bahnübergängen: Schranken werden vielfach ignoriert

Die Bundespolizei kontrolliert seit geraumer Zeit verstärkt die Bahnübergänge in Bad Kreuznach. Vor allem in der Rheingrafenstraße stellen die Beamten eine hohe Anzahl an unerlaubten Überquerungen des Bahnübergangs trotz geschlossener Schranke fest.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Vor einem Streifenwagen in Schlangenlinien gefahren
Mehrfach über Fahrstreifenbegrenzung hinaus gekommen

Bad Kreuznach: Vor einem Streifenwagen in Schlangenlinien gefahren

Einer Streife der Polizei Bad Kreuznach fiel am Sonntagabend auf der B 428 ein Pkw mit sehr unsicherer Fahrweise auf. Der Wagen fuhr mehrfach deutlich über die Fahrstreifenbegrenzungen hinaus.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Turbostart eines Fahranfängers endete an Ampel
Beim Wechsel auf Grün ging alles ganz schnell

Mainz: Turbostart eines Fahranfängers endete an Ampel

Der Schnellstart eines 18-jährigen Autofahrers an einer Ampel in der Mainzer Innenstadt ging am Samstagabend gründlich schief. Sein Wagen musste anschließend abgeschleppt werden.  ...weiterlesen >>
 
Waldlaubersheim: Brand bei Kranbaufirma
Offenbar löste Funkenflug das Feuer aus

Waldlaubersheim: Brand bei Kranbaufirma

Am Montag, 25.03.2019, wurde gegen 09.25 Uhr wurde ein Brand in einer Produktionshalle bei einer Kranbaufirma im Lohrgraben in Waldlaubersheim gemeldet.  ...weiterlesen >>
 
B 41 Simmertal: Ungebremst gegen Laterne gefahren
Sachschaden liegt bei 10.000 €

B 41 Simmertal: Ungebremst gegen Laterne gefahren

Am Sonntagnachmittag befuhr eine 56 Jahre alte Frau in einem VW Golf die B 41 von Martinstein kommend in Richtung Kirn. Kurz hinter dem Ortsausgang Martinstein kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß ungebremst gegen eine Straßenlaterne.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Schläge für einen Schläger - brutaler Ex-Freund ging zu Boden
Der Helfer hat Ärger wegen mutmaßlicher Alkoholfahrt

Bad Kreuznach: Schläge für einen Schläger - brutaler Ex-Freund ging zu Boden

Am Freitagabend wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten auf dem Parkplatz des Rewe-Supermarktes in der Konrad-Frey-Straße in Bad Kreuznach gemeldet. Ein 41 Jahre alter Mann, der seine Ex-Freundin attackiert hatte, zog dabei den Kürzeren.  ...weiterlesen >>
 
Ingelheim: Bei 4,46 Promille war an Stehen und Gehen nicht mehr zu denken
Zecher wurde ins Krankenhaus gebracht

Ingelheim: Bei 4,46 Promille war an Stehen und Gehen nicht mehr zu denken

Am Donnerstag, 21.03.2019, gegen 16:45 Uhr, erhielt die Polizei Nachricht über einen Mann, der am Fahrbahnrand der Rheinstraße in Ingelheim sitzen würde. Die Person tue niemandem etwas an, doch mach man sich Sorgen, da es nicht typisch sei, am Fahrbahnrand der Rheinstraße zu sitzen.  ...weiterlesen >>
 
Bockenau: Über altem Brunnenschacht sackte ein Pkw in den Boden
Anfangs mit Wasserrohrbruch gerechnet

Bockenau: Über altem Brunnenschacht sackte ein Pkw in den Boden

Am Samstagnachmittag brach in Bockenau ein geparkter Pkw in die Asphaltdecke ein. Ein Bürger meldete daher eine Unterspülung der Straße mit Absackung des Erdreichs.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Fußgängerin umgefahren und geflüchtet
Polizei bittet um Hinweise auf Auto und zirka 60-jährigen Fahrer

Bad Kreuznach: Fußgängerin umgefahren und geflüchtet

Bad Kreuznach, Poststraße / Nikolauskirche, Samstagnachmittag, 23.03.2019, gegen 14:30 Uhr  ...weiterlesen >>
 
B 41: Umstürzender Anhänger drehte Zugwagen in die Gegenrichtung
Offenbar die Auffahrt zur Bundesstraße zu sportlich angegangen

B 41: Umstürzender Anhänger drehte Zugwagen in die Gegenrichtung

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der B 41 in Höhe Rüdesheim ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall, bei dem ein aus der Bahn geratener Anhänger das Zugfahrzeug um 180 Grad drehte.  ...weiterlesen >>
 
L 108 Hüffelsheim: Wagen überschlug sich mehrfach - Fahrer verletzt
Alkoholtest ergab Wert von 1,11 Promille

L 108 Hüffelsheim: Wagen überschlug sich mehrfach - Fahrer verletzt

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der L 108 zwischen Hüffelsheim und Waldböckelheim ein Verkehrsunfall: Der Fahrer hatte Alkohol getrunken; er zog sich leichte Verletzungen zu.  ...weiterlesen >>
 
Retter überprüften Planungen und Abläufe bei Einsätzen mit großem Bedarf an Helfern
Thema "Aufbau eines Bereitstellungsraumes"

Retter überprüften Planungen und Abläufe bei Einsätzen mit großem Bedarf an Helfern

Schon um 07.30 Uhr begannen am Samstagmorgen, 23.03.2019, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach mit dem Aufbau der Übungsinfrastruktur zum Betrieb eines Bereitstellungsraums. Bei größeren Einsätzen sammeln sich an solchen zumeist im Vorfeld festgelegten Punkten die alarmierten Einsatzkräfte, um erfasst, eingeteilt und nach Bedarf eingesetzt zu werden.  ...weiterlesen >>
 
Neu-Bamberg: Blaukorn-Dünger in guter Absicht ausgebracht
Spielplatz bleibt zwei Wochen gesperrt

Neu-Bamberg: Blaukorn-Dünger in guter Absicht ausgebracht

Auf dem Kinderspielplatz im Fliederweg in Neu-Bamberg hat am Donnerstag jemand giftigen Blaukorn-Dünger ausgebracht - in guter Absicht und in der Hoffnung, dem Rasen Gutes zu tun.  ...weiterlesen >>
 
Bingen: Polizei beschlagnahmte Auto eines unbelehrbaren Fahrers
Zu oft ohne Führerschein am Steuer

Bingen: Polizei beschlagnahmte Auto eines unbelehrbaren Fahrers

Bingen, Hafenstraße, Donnerstag, 21.03.2019, 11.45 Uhr  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Verwirrt wirkender Mann versuchte Handtasche zu rauben
Nach Scheitern des Raubversuchs flüchtete der Mann

Bad Kreuznach: Verwirrt wirkender Mann versuchte Handtasche zu rauben

Am Donnerstag, 21.03.2019, versuchte gegen 15 Uhr ein Unbekannter, einer jungen Frau am Bad Kreuznacher Bahnhof die Handtasche zu rauben.  ...weiterlesen >>
 
Mit der Kampagne #IMMERDA werben Einsatzkräfte um Respekt
"Gewalt gegen Helfer ist nicht akzeptabel!"

Mit der Kampagne #IMMERDA werben Einsatzkräfte um Respekt

Mit der gemeinsamen Kampagne #IMMERDA möchten Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr in Rheinland-Pfalz für Respekt gegenüber den Einsatzkräften werben.  ...weiterlesen >>
 
KH-Bosenheim: "Nur" Grünschnitt verbrannt, aber 22 Feuerwehrleute um den Feierabend gebracht
Das Problem mit jeder "unklaren Rauchentwicklung"

KH-Bosenheim: "Nur" Grünschnitt verbrannt, aber 22 Feuerwehrleute um den Feierabend gebracht

Ein Autofahrer, der auf der B 428 fuhr, rief wegen einer weithin sichtbaren Rauchentwicklung die Feuerwehr. Dass ein Mann auf einem Grundstück "nur" Grünschnitt und Holz, war für den Alarm zunächst unerheblich. Wegen der nicht genehmigten Aktion wurden 22 Feuerwehrleute mobilisiert.  ...weiterlesen >>
 
Bad Münster: Postauto machte sich selbstständig und rollte über die B48
Geländer stoppte Wagen oberhalb des Naheradwegs

Bad Münster: Postauto machte sich selbstständig und rollte über die B48

Am Freitag, 22.03.2019, kam es gegen 11:40 Uhr, zu einem spektakulären Verkehrsunfall am "Felseneck" in Bad Münster am Stein.  ...weiterlesen >>
 
Giftiger Blaukorn-Dünger (vermutlich) auf Kinderspielplatz in Neu-Bamberg ausgebracht
Akute Vergiftungserscheinungen bei Verschlucken

Giftiger Blaukorn-Dünger (vermutlich) auf Kinderspielplatz in Neu-Bamberg ausgebracht

Am Donnerstag, 21.03.2019, 19.20 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Bad Kreuznach darüber informiert, dass eine bislang unbekannte Person auf dem Kinderspielplatz im Fliederweg in Neu-Bamberg vermutlich Blaukorn-Dünger auf dem Rasen verteilt hat.  ...weiterlesen >>
 
A 61 Rheinhessen: Zigarettenschmuggler flog bei Verkehrskontrolle auf
Steuerschaden hätte bei 26.000 € gelegen

A 61 Rheinhessen: Zigarettenschmuggler flog bei Verkehrskontrolle auf

Eine einfache Verkehrskontrolle wurde einem 39-Jährigen am Dienstagnachmittag, 19.03.2019, auf der A 61 bei Worms zum Verhängnis.  ...weiterlesen >>
 
Hochstetten-Dhaun: Kontrollierte Baumlandung eines Gleitschirmfliegers
Nervenstarker Pilot brachte sich bei eingeklapptem Schirm heil zu Boden

Hochstetten-Dhaun: Kontrollierte Baumlandung eines Gleitschirmfliegers

Ein Anrufer teilte der Polizei Kirn am Dienstag, 19.03.2019, gegen 17:00 Uhr mit, dass er soeben bei Hochstetten-Dhaun soeben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den Absturz eines Gleitschirmfliegers gesehen habe.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach/Mainz: Großer Erfolg gegen organisierte Autodiebesbande
Logistikerwohnung und Waldstück in Bad Kreuznach durchsucht

Bad Kreuznach/Mainz: Großer Erfolg gegen organisierte Autodiebesbande

Der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach und dem Kommissariat K15 der Mainzer Kriminalpolizei, zuständig für Bandenkriminalität, ist am Mittwochmorgen, 20.03.2019, mit der Festnahme von zwei Tatverdächtigen und dem Auffinden von umfangreichen Beweismitteln ein großer Erfolg gegen eine organisierte Bande gelungen.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Brand im Völkerring - Sechs Personen durch Rauch leicht verletzt
Abgestellter Hausrat in Flammen - Weiteres Feuer in der Nähe

Bad Kreuznach: Brand im Völkerring - Sechs Personen durch Rauch leicht verletzt

Am Dienstagabend brannte im Völkering Hausrat, der an der Gebäuderückseite des Mehrfamilienhauses abgelagert war. Die Flammen schlugen bis unter das Dach und entzündeten es. Mehrere Fensterscheiben waren geplatzt. Die Wohnungen waren verraucht.   ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Brand im "Völkerring" vorsätzlich gelegt
An zwei Stellen Sperrmüllsofas angezündet

Bad Kreuznach: Brand im "Völkerring" vorsätzlich gelegt

An der Brandstelle Rüdesheimer Straße/Völkerring, wo am Dienstagabend ein Haus ausbrannte, haben Brandermittler der Kripo Bad Kreuznach ihre Untersuchungen abgeschlossen. Demnach ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen.  ...weiterlesen >>
 
Waldböckelheim: Laterne umgefahren und gegen geparktes Auto geprallt
37-jähriger Fahrer war stark betrunken

Waldböckelheim: Laterne umgefahren und gegen geparktes Auto geprallt

Denkbar ungünstig verlief in der Nacht zu Mittwoch, 20.03.2019, eine Autofahrt für einen 37-jährigen Mann aus Waldböckelheim: Gegen 02:53 Uhr fuhr er in Waldböckelheim zuerst mit seinem Pkw gegen eine Laterne und dann gegen ein geparktes Fahrzeug, sodass sein Wagen nicht mehr fahrbereit war.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Zusammenstoß nach plötzlichem Wendemanöver - fünf Verletzte
Beide Autos mussten abgeschleppt werden

Mainz: Zusammenstoß nach plötzlichem Wendemanöver - fünf Verletzte

Am Montag, 18.03.2019, befuhr gegen 17:00 Uhr ein 37-Jähriger mit seinem Pkw die Industriestraße aus Fahrtrichtung Mainz-Mombach kommend. Weil er zurückfahren wollte, wendete der Mann auf der Fahrbahn.  ...weiterlesen >>
 
Rheinhessen: Überholt trotz Verbots - zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision
Unmittelbar an der Unfallstelle endete Überholverbot

Rheinhessen: Überholt trotz Verbots - zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der L 401 zwischen den beiden Abfahrten Saulheim auf gerader Strecke ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 63-jährige Autofahrerin aus der Region Mainz hatte das Überholverbot missachtet und eine Frontalkollision verursacht.  ...weiterlesen >>
 
VG Stromberg: Fahranfänger überstand Überschlag mit Auto unverletzt
Überhöhte Geschwindigkeit mutmaßliche Unfallursache

VG Stromberg: Fahranfänger überstand Überschlag mit Auto unverletzt

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit überschlug sich am Montag, 18.03.2019, gegen 15:20 Uhr der Wagen eines 18 Jahre alten Autofahrers auf der K 32 zwischen Dörrebach und Seibersbach  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Ladendieb wiedererkannt - Drogenvorräte kamen mit ans Tageslicht
Rückkehr zum Tatort hatte Folgen

Bad Kreuznach: Ladendieb wiedererkannt - Drogenvorräte kamen mit ans Tageslicht

Am Samstag, 16.03.2019, gegen 13.15 Uhr betrat ein 19-Jähriger das Sportgeschäft Decathlon in Bad Kreuznach. Mehrere Mitarbeiter identifizieren den jungen Mann als den Ladendieb vom Vortag.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Messerangriff eines Fußgängers auf Motorrad- und Radfahrer
Aktualisiert: Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung

Mainz: Messerangriff eines Fußgängers auf Motorrad- und Radfahrer

Nach dem Einsatz der Polizei in der Großen Bleiche und der Festnahme des 25-Jährigen am Montagabend, 18.03.2019, 17:00 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag Details zum Sachverhalt mit.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Nach der Frühschicht wohl eingeschlafen und in Gegenverkehr gekracht
Fahrer hat keine Erinnerung an das Geschehen

Mainz: Nach der Frühschicht wohl eingeschlafen und in Gegenverkehr gekracht

Am Samstagnachmittag ereignete sich in der Rheinallee ein Unfall, weil ein Fahrer möglicherweise eingeschlafen war.  ...weiterlesen >>
 
VG Kirn: Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden
In langgezogener Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten

VG Kirn: Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden

Am Samstag, 16.03.2019, 19:10 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin die K 5 von Hennweiler kommend in Fahrtrichtung Oberhausen. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Saftflaschen ins Ladenregal entleert und als Leergut zu Geld gemacht
Rechnung: 8 x Pfand = 1 x Wein

Mainz: Saftflaschen ins Ladenregal entleert und als Leergut zu Geld gemacht

Wegen einer ungewöhnlichen Betrugsvariante wurde die Polizei am Samstag, 16.03.2019, in einen Aldi-Markt in der Mainzer Neustadt gerufen.  ...weiterlesen >>
 
Kirn: Eis & heiß - Tiefkühlpizza löste Feuerwehreinsatz aus
32-Jährige drohte Helfern mit Anwalt

Kirn: Eis & heiß - Tiefkühlpizza löste Feuerwehreinsatz aus

Am Samstag, 16.03.2019, gegen 04.40 Uhr mussten Polizei und Feuerwehr wegen eines Rauchmelders in den Wörther Weg in Kirn ausrücken. Grund hierfür war wohl, dass eine alkoholisierte 32-jährige Frau in der Nacht zunächst von ihrem Heißhunger auf Tiefkühlpizza, dann von Müdigkeit übermannt wurde.  ...weiterlesen >>
 
A 60 Mainz: Verlorener Anhänger löste Kollisionen aus - zwei Schwerverletzte
Fahrer des Zugfahrzeugs flüchtete

A 60 Mainz: Verlorener Anhänger löste Kollisionen aus - zwei Schwerverletzte

Am Freitag, 15. März 2019, gegen 21.50 Uhr befuhr ein 45-Jähriger aus dem Raum Rüsselsheim mit seinem Audi A 3 und Anhänger den mittleren  Fahrstreifen der A 60 in Richtung Darmstadt. Kurz hinter dem Hechtsheimer Tunnel löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug, was zwei Kollisionen auslöste, wobei zwei Autoinsassen schwer verletzt wurden.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: 22-Jährige von Auto angefahren und schwer verletzt
Lebensgefahr scheint nicht zu bestehen

Mainz: 22-Jährige von Auto angefahren und schwer verletzt

Am Samstagnachmittag, 16.03.2019, ereignete sich gegen 16:40 Uhr in der Mainzer in der Parcusstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 22-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde.  ...weiterlesen >>
 
A 63: Falschfahrerin erst durch quergestellten Sattelzug gestoppt
Frau hatte Alkohol und Medikamente zu sich genommen

A 63: Falschfahrerin erst durch quergestellten Sattelzug gestoppt

In der Nacht zu Samstag, 16.03.2019, meldeten gegen 03:52 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen Falschfahrer auf der A 63 bei Göllheim in Fahrtrichtung Mainz.  ...weiterlesen >>
 
VG Stromberg: Nach Verkehrsunfall landeten Fahrer und Beifahrer in der Zelle
Alkohol und Drogen im Spiel

VG Stromberg: Nach Verkehrsunfall landeten Fahrer und Beifahrer in der Zelle

In der Nacht zu Samstag meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass am Ortsausgang von Dörrebach ein Auto in den Graben gerutscht sei und der Fahrer möglicherweise unter Alkoholeinfluss stehe.  ...weiterlesen >>
 
Sprendlingen: Schwankend Alkohol-Nachschub besorgt - Da waren es schon 2,78 Promille
Zeuge informierte die Polizei

Sprendlingen: Schwankend Alkohol-Nachschub besorgt - Da waren es schon 2,78 Promille

Am Freitag, 15.03.2019, gegen 15.10 Uhr meldete ein Zeuge, dass ein augenscheinlich betrunkener Mann in einem Einkaufsmarkt in Sprendlingen Alkoholika gekauft habe und dann schwankend zu seinem Pkw gegangen und damit weggefahren sei.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Geldautomat gesprengt - Flucht in Audi mit WO-Kennzeichen
Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Mainz: Geldautomat gesprengt - Flucht in Audi mit WO-Kennzeichen

In den frühen Morgenstunden am Freitag, 15.03.2019, wurde um 04:08 Uhr ein Geldautomat der Sparkasse in der Lucy-Hillebrand-Straße in Mainz von bisher unbekannten Tätern gesprengt.  ...weiterlesen >>
 
Bad Kreuznach: Zwei Kinder und zwei Autofahrerinnen leicht verletzt
Heftiger Auffahrunfall in der Wilhelmstraße

Bad Kreuznach: Zwei Kinder und zwei Autofahrerinnen leicht verletzt

Am Donnerstagnachmittag wurden Polizei und Rettungsdienst über einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in der Bad Kreuznacher Wilhelmstraße informiert. Da bei den Notrufen von verletzten Kindern die rede war, entsandte die Rettungsleitstelle gleich mehrere Rettungswagen und einen Notarzt zum Unfallort.  ...weiterlesen >>
 
Windesheim: Auto stieß mit Kleinbus zusammen - Kinder unter Schock
Größerer Einsatz von Rettungsdienst und Polizei

Windesheim: Auto stieß mit Kleinbus zusammen - Kinder unter Schock

Am Donnerstag stießen auf der Kreisstraße 49 bei Windesheim ein Pkw und ein mit Kindern besetzter Kleinbus zusammen. Angesichts der Unfallmeldungen wurde ein größerer Einsatz von Rettungsdienst und Polizei ausgelöst.  ...weiterlesen >>
 
Oberhausen bei Kirn: Bagatellunfall - aber Flucht und 2,55 Promille ziehen Strafverfahren nach sich
Zeugen gaben Hinweis auf 56-Jährigen

Oberhausen bei Kirn: Bagatellunfall - aber Flucht und 2,55 Promille ziehen Strafverfahren nach sich

Am Donnerstag, 14.03.2019, 17:45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Kirn telefonisch gemeldet, dass auf der K 5 zwischen Hennweiler und Oberhausen bei Kirn ein Pkw nach einem Unfall im Graben liege.  ...weiterlesen >>
 
Mainz: Unmengen Sonnenbrillen, Schlüssel, Laptops und Smartphones in Wohnung gefunden
Fotos von auffälligem Diebesgut

Mainz: Unmengen Sonnenbrillen, Schlüssel, Laptops und Smartphones in Wohnung gefunden

In der Wohnung einer Frau, die für mehrere Einbruchsdiebstähle verantwortlich sein soll, hat die Polizei Mainz insgesamt 227 Zufallsfunde sichergestellt.  ...weiterlesen >>
 
B 428 bei KH-Bosenheim: Zwei Fahrer mussten nach schwerem Unfall gerettet werden
Porschefahrer mit Helikopter in Klinik geflogen

B 428 bei KH-Bosenheim: Zwei Fahrer mussten nach schwerem Unfall gerettet werden

An dem Unfall waren drei Pkw beteiligt, in zwei Wagen waren die Fahrer eingeklemmt beziehungsweise schwer verletzt und mussten von Feuerwehrleuten gerettet werden. Insbesondere die Bergung eines Porschefahrers gestaltete sich als schwierig.  ...weiterlesen >>
 
A 61 Rheinhessen: Fahrer, Beifahrer und herbeitelefonierter Ersatzfahrer bekifft
Erst Kandidat Nr. 4 durfte ans Lenkrad

A 61 Rheinhessen: Fahrer, Beifahrer und herbeitelefonierter Ersatzfahrer bekifft

Ein 29-jähriger Niederländer musste seinen Klein-Lkw stehen lassen, nachdem er in der Nacht zu Dienstag, 12.03.2019, bei einer Polizeikontrolle auf der A 61 bei Sprendlingen aufgefallen war. Der Mann hatte unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen und sein Führerschein war nicht mehr gültig.  ...weiterlesen >>
 
Polizei: Verursacher des schweren Unfalls auf B 428 nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis
Verkehrstüchtigkeit wird noch ermittelt

Polizei: Verursacher des schweren Unfalls auf B 428 nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Der 54-jährige Porschefahrer aus Frankfurt, der auf der Fahrt von Bad Kreuznach in Richtung Bosenheim auf der B 428 am Mittwochmorgeb einen schweren Unfall verursachte, hätte gar nicht am Steuer sitzen dürfen. Der Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis; Ermittlungen hinsichtlich seiner Verkehrstüchtigkeit stehen noch aus.  ...weiterlesen >>
 
Zwei Einsätze am selben Ort und in kurzer Folge: Wohnwagen und Baum brannten
Rüdesheim: Brandstiftung wahrscheinlich

Zwei Einsätze am selben Ort und in kurzer Folge: Wohnwagen und Baum brannten

Zu zwei Brandeinsätzen im Bereich der Kleingartenanlagen hinter dem DRK-Seniorenzentrum wurde die Freiwillige Feuerwehr Rüdesheim innerhalb von zwei Stunden alarmiert.  ...weiterlesen >>
 
« 1234 »
1 - 48 von 251