2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege Bingen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach/Region
    Aktualisiert: Hochwassereröffnungsmeldung für Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz:
    Lkw-Fahrverbot beim Jugendmaskenzug in Mainz ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
15.02.2019
"Beifang" einer stationärer Verkehrskontrolle - Bei einer stationären Verkehrskontrolle im Salinental ...weiterlesen >>
 
15.02.2019
Polizei: "Tierschutzrechtlich verwerflich" - Auf der B 41 in Höhe ...weiterlesen >>
 
15.02.2019
Mit Hammer und Holzknüppel hantiert - Am Donnerstag, 14.02.2019, 20.30 Uhr, wurde ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

A 60: Autobahnpolizei erwischte 31 Fahrer beim Überholen auf Seitenstreifen
75 € Bußgeld und 1 Punkt

A 60: Autobahnpolizei erwischte 31 Fahrer beim Überholen auf Seitenstreifen

"Rücksichtslos, erschreckend und höchst gefährlich" – mit diesen Worten lassen sich die Beobachtungen der Polizei bei Kontrollen auf der A 60 zwischen Hechtsheim-Ost und dem Autobahnkreuz Mainz-Süd beschreiben.

Am Freitagmorgen, 16.11.2018, wurden durch Beamte der Autobahnpolizei Heidesheim innerhalb einer Stunde insgesamt 31 Verstöße wegen des unerlaubten Befahrens des Seitenstreifens gezählt. Dabei darf der Seitenstreifen grundsätzlich nur in Notfällen, etwa bei einer Fahrzeugpanne, benutzt werden.

Die Fahrer nutzten den Seitenstreifen jedoch ausschließlich, um vor der Baustelle am Kreuz Mainz-Süd abzukürzen. Dieses vorsätzliche Handeln dient dem schnelleren Vorwärtskommen und stellt für alle Verkehrsteilnehmer ein erhöhtes Unfallrisiko dar.

Gegen die Fahrer wurden Bußgeldverfahren über mindestens 75 € und einen Punkt im Fahreignungsregister eingeleitet. Für die nächsten Wochen kündigt die Polizei weitere Kontrollen (auch auf der A 643) an.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Heidesheim

Telefon: 06132 / 950-0

Telefax: 06132 / 950150
E-Mail:
[email protected]

 
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline