2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Bingen-Sponsheim: Bauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung beginnen ...weiterlesen
  • Bingen:
    Erfolgreiche Chinareise: Weinbau-Museum soll auf Kellerei-Gelände entstehen ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.05.2019
Drogentest reagierte positiv - Am Samstagnachmittag führte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
25.05.2019
Polizei bittet um Hinweise - In der Nacht zu Samstag, 25.05.2019, ...weiterlesen >>
 
25.05.2019
Rettungshubschrauber war im Einsatz - Am Samstag, 25.05.2019, ereignete sich gegen ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

A 61 Bad Kreuznach: Sicherheitsabstand fehlte – vier Leichtverletzte nach Auffahrunfall
Bis zu 7 km langer Rückstau

A 61 Bad Kreuznach: Sicherheitsabstand fehlte – vier Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für einen Unfall, der sich am Mittwochnachmittag, 24.04.2019, um 15.45 Uhr auf der A 61 Richtung Norden zwischen Gau-Bickelheim und Bad Kreuznach ereignete.

Zwei Pkw befuhren hintereinander den Überholstreifen. Als der vorne fahrende Renault-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr der dahinter befindliche Opel-Fahrer auf. Er war zu weit aufgefahren und konnte mangels Sicherheitsabstand nicht mehr schnell genug reagieren. Der Renault wurde nach links auf die Mittelleitplanke geschoben und überschlug sich. Glück im Unglück - alle drei Insassen des Renault erlitten lediglich leichte Verletzungen und wurden ambulant in Krankenhäusern in Mainz behandelt (Prellungen, Schnittwunde). Auch der Unfallverursacher verletzte sich nur leicht am Rücken.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 15.000 Euro. Während der zweistündigen Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf 6 bis 7 Kilometer zurück.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]
 
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px