2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.04.2019
Masche bekannt: Warnung vor angeblicher Bedrohung durch Einbrecher - Erneut wurden bei der Polizeiinspektion Ingelheim ...weiterlesen >>
 
18.04.2019
Opfer eines "Love Scamming"-Betrugs - Ein 50-jähriger Mainzer wurde Opfer eines sogenannten ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

A 61 Rheinhessen: 1,92 Promille - Lkw-Fahrer fiel bei Kontrolle fast aus dem Führerhaus
Beständige Schlangenlinienfahrt zwischen Fahr- und Standspur

A 61 Rheinhessen: 1,92 Promille - Lkw-Fahrer fiel bei Kontrolle fast aus dem Führerhaus

Ein Autofahrer meldete am Rosenmontag, 04.03.2019, um 18.50 Uhr einen in deutlichen Schlangenlinien fahrenden Lkw bei Mörstadt auf der A 61 in Fahrtrichtung Norden. Sowohl der Anrufer als auch andere Verkehrsteilnehmer hätten mehrfach bremsen müssen, um Unfälle zu verhindern.

Die Autobahnpolizei konnte den Lkw an der Anschlussstelle Gau-Bickelheim ausfindig machen: Die Angaben des Anrufers trafen offensichtlich zu, denn der Lkw fuhr beständig vom rechten Fahrstreifen auf die Standspur und wieder zurück, mehrfach wäre er beinahe mit der rechten Leitplanke kollidiert.

Bei einer Verkehrskontrolle auf dem nahegelegenen Parkplatz Steingewann fiel der 37-jährige Fahrer aus dem Ortenaukreis beinahe aus dem Führerhaus. Auch konnte er kaum noch stehen und musste sich am Lkw festhalten, um nicht hinzustürzen. Alkoholkonsum stritt er jedoch vehement ab und erklärte seine Ausfallerscheinungen mit der (ebenfalls widerrechtlichen) Benutzung seines Handys am Steuer.

Doch ein Atemalkoholtest überführte ihn schnell der Lüge, das Ergebnis betrug 1,92 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Erschreckend war aus der Polizei allerdings nicht nur die Tatsache, dass der Lkw-Fahrer so stark betrunken unterwegs war, sondern dass es lediglich ein Autofahrer für nötig hielt, die Polizei über den Schlangenlinien-fahrenden 40-Tonner zu informieren, obwohl dieser doch eine längere Strecke in auffälliger Fahrweise auf der Autobahn unterwegs war, bis er letztendlich aus dem Verkehr gewunken werden konnte.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]


 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline