2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.06.2019
Angesichts mehrere Zeugen entschloss sich Täter zur Flucht - Am Dienstag, 18.06.2019, eskaliert gegen 18:00 ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Tatort war Friedhof an der Mannheimer Straße - Am Dienstag, 18. Juni 2019, wurde ...weiterlesen >>
 
19.06.2019
Nur eine Stunde im Fitnessstudio - Nur eine Stunde abwesend, und schon ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

A 61 Rheinhessen: Saatgut-Transport kippte um
Auf Seitenstreifen der Gegenfahrbahn stoppte Gaffer für Exklusivfoto

A 61 Rheinhessen: Saatgut-Transport kippte um

Am Dienstagmorgen, 19.02.2019, 07.45 Uhr, fuhr ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Mainz-Bingen mit Lkw und Anhänger an der Auffahrt Bornheim auf die A 61 in Richtung Ludwigshafen. Wenig später geriet der Anhänger aus unbekannter Ursache ins Schlingern und kippte auf die linke Seite.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen, lediglich der umgekippte Anhänger ragte noch leicht in den rechten Fahrstreifen hinein. Außerdem lag ein Teil der Ladung (Saatgut) auf der Überholspur. Glücklicherweise war kein anderes Fahrzeug in den Unfall verwickelt, auch der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten musste die Autobahn nur kurz gesperrt werden, als ein Kran den Anhänger aufrichtete. Der nachfolgende Verkehr konnte ansonsten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Dennoch stauten sich die Fahrzeuge auf einer Länge von circa fünf Kilometer zurück.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim auf der Gegenfahrbahn einen Gaffer, der dort extra auf dem Seitenstreifen angehalten hatte, um Fotos von der Unfallstelle anzufertigen! Die Personalien konnten ermittelt werden, sodass den Mann nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren erwartet.

Im Rückstau ereignete sich noch ein Auffahrunfall, bei dem jedoch niemand verletzt wurde. Ursache dieses Unfalls waren mangelnder Abstand und Unaufmerksamkeit.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 / 919-0

Telefax: 06701 / 919-150

E-Mail:
[email protected]


 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 


Button_STILVOLL_137x60.jpg