2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
16.12.2018
23-Jähriger hatte Farbspraydosen bei sich - Am Sonntag, 16.12.2018, gegen 03.30 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Fensterfront und Teile der Hauswand beschädigt - Am Sonntagmorgen, 16.12.2018, gegen 06:15 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.12.2018
Trio erwartet nun Strafanzeigen - Am Samstagabend, 15.12.2018, beobachtete ein Passant ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

A 63 bei Wörrstadt: Erst fuhr Motorradfahrer auf, später krachte BMW in die Unfallstelle
Gleich zwei übersahen das Geschehen vor sich

A 63 bei Wörrstadt: Erst fuhr Motorradfahrer auf, später krachte BMW in die Unfallstelle

A 63, Höhe Anschlussstelle Wörrstadt, Montag, 16.04.2018, gegen 17 Uhr

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der A 63 (Fahrtrichtung Kaiserslautern) unmittelbar hinter der Anschlussstelle Wörrstadt ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.


Wegen hoher Verkehrsdichte musste ein Autofahrer abbremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte dies zu spät, fuhr auf den abbremsenden Wagen auf und stürzte. Hierbei wurde der 30-Jährige leicht verletzt. Zwei nachfolgende Pkw-Fahrer konnten noch rechtzeitig bremsen und blieben vor der Unfallstelle stehen. Ein 26-jähriger BMW-Fahrer aus dem Saarland allerdings erkannte diese Situation zu spät und fuhr trotz Notbremsung in die stehenden Fahrzeug auf. Der BMW-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Er und der Motorradfahrer wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Wörrstadt reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmittel und Fahrzeugteilen. Für die Bergung der Fahrzeuge und die Säuberung der Fahrbahn wurden beide Fahrstreifen der A 63 in Fahrtrichtung Kaiserlautern für ca. 1,5 Stunden gesperrt.

Der Verkehr wurde über den Standstreifen geleitet. Es bildete sich ein ca. 4 km langer Rückstau. Der Sachschaden an dem Krad und den drei beschädigten Autos beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline