2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Unter anderem Polizeibeamter angegriffen - In der Nacht von Freitag, 19.07.2019, ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Spaziergänger schwer verletzt - Am Freitag, 19.07.2019, gegen 22.45 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: 14-jährige Schülerin unsittlich berührt - Wer kennt den Mann mit Krücken?
Tatort war Friedhof an der Mannheimer Straße

Bad Kreuznach: 14-jährige Schülerin unsittlich berührt - Wer kennt den Mann mit Krücken?

 

Am Dienstag, 18. Juni 2019, wurde gegen 11:00/11:15 Uhr auf dem Hauptfriedhof an der Mannheimer Straße in Bad Kreuznach ein 14-jähriges Mädchen von einem Fremden unsittlich berührt. Die Polizei bitte um Hinweise auf den Täter.

Die Schülerin absolviert ein Praktikum in einem Bad Kreuznacher Seniorenheim. Im Rahmen dieser Tätigkeit besuchte sie mit einer älteren Rollstuhlfahrerin den Friedhofs, als der Täter hinzukam und die Schülerin nach kurzer Ansprache unsittlich berührte. Nach der Tat flüchtete der Mann in Richtung Mannheimer Straße.

Der hellgrauhaarige Täter wird als zirka 60 Jahre alt und zirka 175 bis 180 cm groß beschrieben. Zur Tatzeit humpelte der Täter und er führte zwei Krücken mit sich. Er war mit einem dunkelblauen Poloshirt und einer hellblauen Stoffhose sowie weißen Turnschuhen bekleidet.

Der Täter sprach hochdeutsch mit leichtem Kreuznacher Dialekt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bad Kreuznach unter 0671-8811-0 oder per Email an [email protected].


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg