2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
25.06.2019
Zeuge sah Unfall und Entfernen des Fahrers - Am Montag, 24.06.2019, um 21.13 Uhr ...weiterlesen >>
 
24.06.2019
35-Jähriger war der Polizei bereits bekannt - Beamten der Polizei Bingen fiel ein ...weiterlesen >>
 
24.06.2019
Erstattung der Einsatzkosten droht - Drei seit Kurzem vermisste Rheinschwimmer und ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: 54-Jährige ging einem Gewinnversprechen auf den Leim
Erst nachgeschobene Forderung der Betrüger weckte Misstrauen

Bad Kreuznach: 54-Jährige ging einem Gewinnversprechen auf den Leim

Am Mittwoch, 30. Januar 2019, erhielt eine 54-jährige Frau aus dem Kreisgebiet einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin der staatlichen Lotterie. Die Anruferin gratulierte zunächst zum Gewinn von 28.000 €, doch forderte sie zuvor die Übermittlung von sogenannten Steam Codes im Wert von 900 €.

Mit den Nummern der Steam Codes kann man im Internet Spiele kaufen. Die ahnungslose Geschädigte kaufte die Steam Codes in verschiedenen Geschäften zusammen und übermittelte sie an die freundliche Dame am Telefon.

In einem weiteren Telefonat wurde sogar von einem Übermittlungsfehler gesprochen, der Gewinn sei sogar 82.000 € hoch. Allerdings müsste man weitere Steam Codes übermitteln. Jetzt erst wurde die Gewinnerin misstrauisch und wandte sich an die Polizei.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor Betrügern, die mit Gewinnversprechen zum Teil hohe Summen einstreichen. Seriöse Gewinnspielveranstalter verlangen keine Leistungen vor der Auszahlung von Gewinnen.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH

 

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg