2018-11-23_Lebenshilfe_Stellenanzeige.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester steht ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.12.2018
Fehlender Abstand war die Unfallursache - Wenig Glück hatte ein Winzer, der ...weiterlesen >>
 
18.12.2018
Führerschein wurde einbehalten - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 63-jähriger ...weiterlesen >>
 
17.12.2018
33-Jähriger aus Waldalgesheim vorerst ohne Fahrlizenz - Ein 33-Jähriger aus Waldalgesheim befuhr mit ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Autotüren verriegelt - Baby John und die Schlüssel lagen im Pkw
Feuerwehrleute wussten zu helfen

Bad Kreuznach: Autotüren verriegelt - Baby John und die Schlüssel lagen im Pkw

Bad Kreuznach, Albrechtstraße, Montag, 24.09.2018, gegen 19.00 Uhr

Via Notruf forderte am Montagabend eine Mutter die Hilfe der Feuerwehr an. Sie hatte ihr Kind in den Kindersitz im Pkw gelegt und angeschnallt. Dabei fiel unbemerkt der Autoschlüssel samt Wohnungsschlüssel ins Auto. Als die Frau die Autotür schloss, verriegelten alle Fahrzeugtüren.

Das sieben Monate alte Baby John war alleine in dem Pkw eingeschlossen. Die Mutter und ihre Freundin redeten ihm von außen gut zu.

Als die Wehrleute vom Löschbezirk Süd an der Einsatzstelle eintrafen, versuchten sie zunächst die Wohnungstür zu öffnen. Da diese aber abgeschlossen war, wurden die Fenster der Erdgeschosswohnung in Augenschein genommen. Es gelang den Einsatzkräften, durch das Öffnen eines der Fenster zerstörungsfrei in die Wohnung zu gelangen und den Zweitschlüssel des Fahrzeugs zu holen. Damit konnte die Mutter nach wenigen Minuten ihr Kind aus dem Fahrzeug holen.

Das zunächst weinende Kind beruhigte sich schnell, als es das große Feuerwehrauto erblickte. Nicht nur für die Mutter und ihre Freundin war es ein glücklicher Ausgang, auch die Feuerwehrleute freuten sich sehr, so schnell helfen zu können, ohne großen Schaden anzustellen. Der Einsatz war nach etwa 20 Minuten beendet.

Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH