2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-03-18_VobaRNH_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Wiesbaden:
    Cecilia Bartoli eröffnet zweite Saison der „Wiesbaden Musik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.03.2019
37-jähriger Fahrer war stark betrunken - Denkbar ungünstig verlief in der Nacht ...weiterlesen >>
 
20.03.2019
Abgestellter Hausrat in Flammen - Weiteres Feuer in der Nähe - Am Dienstagabend brannte im Völkering Hausrat, ...weiterlesen >>
 
19.03.2019
Unmittelbar an der Unfallstelle endete Überholverbot - Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Die Schwester sexuell belästigt - Junge Männer und ihre Kumpel schlugen sich
Unter anderem mit Schreckschusspistole zugelangt

Bad Kreuznach: Die Schwester sexuell belästigt - Junge Männer und ihre Kumpel schlugen sich

Bad Kreuznach, Kirschsteinanlage, Samstag, 16.02.2019, gegen 17.30 Uhr

Am Samstagnachmittag gab es in der Kirschsteinanlage eine größere körperlichen Auseinandersetzung zwischen jungen Männern. Die Polizei ermittelt diesbezüglich wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte, wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und wegen sexueller Belästigung.

So soll u. a. ein 23-Jähriger von einem 21-Jährigen geschlagen worden sein. Der 23-Jährige zog daraufhin eine im Hosenbund mitgeführte Schreckschusspistole und verfolgte zusammen mit drei Kumpels den 21-Jährigen und dessen Kumpel. Anschließend sollen der 23-Jährige und dessen Kumpels gemeinsam auf die beiden anderen eingeschlagen und eingetreten haben. Der 23-Jährige schlug hierbei offenbar dem 21-Jährigen auch mit der Pistole gegen den Kopf.

Der 23-Jährige sowie der 21-Jährige und dessen Kumpel wurden trotz allem nur leicht verletzt (kleinere Platzwunden, etliche Schürfwunden und Prellungen). Alle lehnten eine Behandlung durch den hinzugezogenen Rettungsdienst ab. Bei dem 21-Jährigen und dessen Kumpel konnte darüber hinaus leichter Alkoholeinfluss festgestellt werden. Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt. In dieser befand sich zum Tatzeitpunkt keine Munition.

Der polizeibekannte 23-Jährige ist nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheins. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung soll gewesen sein, dass ein Mann aus der genannten vierköpfigen Gruppe der 17-jährigen Schwester des 21-Jährigen an den Po gegriffen haben soll.

Bei dem Einsatz wurde die Polizei Bad Kreuznach von den Dienststellen in Bingen, Gau-Bickelheim und Heidesheim (Diensthund) unterstützt.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH