2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
17.06.2019
Zwei Wohnungen durch Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen - Aus ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag, ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
13-Jähriger zog sich Schürfwunden und Prellungen zu - Am Montagmittag, 17.06.2019, befuhr ein 13-jähriges ...weiterlesen >>
 
17.06.2019
Audi prallte gegen einen Baum - Am Sonntag, 16.06.2019, um 21:15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Einem Streifenwagen Vorfahrt genommen - 4 Verletzte und 3-mal Totalschaden
50.000 € Schaden nach heftiger Kollision

Bad Kreuznach: Einem Streifenwagen Vorfahrt genommen - 4 Verletzte und 3-mal Totalschaden

Am Samstag, 02.02.2019, 00:08 Uhr, befährt ein Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Bad Kreuznach die Mannheimer Straße in Fahrtrichtung Hackenheim. An der Kreuzung Mannheimer Straße/Rheinstraße missachtet ein 19-Jähriger mit seinem Pkw das dort befindliche Stoppschild und fährt von der Rheinstraße kommend in den Kreuzungsbereich ein.

Dort kommt es schließlich zum Zusammenstoß mit dem von rechts heranfahrenden Funkstreifenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Funkstreifenwagen gegen einen am Fahrbahnrand parkenden Pkw geschoben. An allen drei unfallbeteiligten Fahrzeugen entsteht ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 €.

Die beiden 22- und 26-jährigen Polizeibeamten sowie der 19-jährige Unfallverursacher und dessen 17-jährige Beifahrerin wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH

 


Button_STILVOLL_137x60.jpg