2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2019-03-18_VobaRNH_160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Wiesbaden:
    Cecilia Bartoli eröffnet zweite Saison der „Wiesbaden Musik“ ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.03.2019
Beide Autos mussten abgeschleppt werden - Am Montag, 18.03.2019, befuhr gegen 17:00 ...weiterlesen >>
 
18.03.2019
Aktualisiert: Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung - Nach dem Einsatz der Polizei in ...weiterlesen >>
 
18.03.2019
Rückkehr zum Tatort hatte Folgen - Am Samstag, 16.03.2019, gegen 13.15 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Fehlalarm - Müllsack in der Nahe sah aus wie Leichnam
Feuerwehrmann in Wasserrettungsanzug begab sich zum Fundort

Bad Kreuznach: Fehlalarm - Müllsack in der Nahe sah aus wie Leichnam

Bad Kreuznach, Nahe im Salinental, in Höhe Brauwerk, Montag, 04.02.2019, gegen 11:45 Uhr 

Eine Spaziergängerin alarmierte am Montagvormittag über Notruf die Feuerwehr. Die Frau hatte im Wasser etwas entdeckt, das nach ihrer Wahrnehmung wie eine Kinderleiche aussah.

Vom Ufer aus war das im Wasser liegende Objekt nicht genau zu erkennen, sodass sich ein Feuerwehrmann vom Löschbezirk Süd in einem Wasserrettungsanzug zur Bergung ins Wasser begab. Er wurde dabei von einem zufällig dort trainierenden Kanufahrer unterstützt.

Als der Feuerwehrmann das Objekt erreichte, stellte er fest, dass es sich lediglich um einen leeren blauen Müllsack handelte. Der Einsatz der zwölf Wehrleute mit drei Fahrzeugen war nach etwa 45 Minuten beendet. 


Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH