2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
22.04.2019
Wohnungen von drei Tatverdächtigen durchsucht - In den frühen Morgenstunden des Ostermontags, ...weiterlesen >>
 
22.04.2019
Fahrradaktionstag "Mainz setzt aufs Rad" - In den vergangenen drei Jahren registrierte ...weiterlesen >>
 
21.04.2019
Pulver und Flüssigekeiten verschüttet sowie Feuerlöscher ausgelöst - Zwei Rauchmelder im 6. Obergeschoss des ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Feuerwehr löschte Pkw-Brand
Brandschaden konnte auf Motorraum begrenzt werden

Bad Kreuznach: Feuerwehr löschte Pkw-Brand

Bad Kreuznach, Büttenweg, Donnerstag, 11.10.2018, gegen 17:30 Uhr

Anwohner aus dem Bütterweg informierten am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr wegen eines Pkw-Brandes. 


Der in einer Hofeinfahrt auf Privatgelände stehende Wagen brannte im Motorraum und an der Unterseite. Der stellvertretende Zugführer Steffen Becker, der nach der Alarmierung von zu Hause aus auf dem Weg zum Gerätehaus war, hielt an und nahm erste Löschmaßnahmen mit einem Gartenschlauch vor.

Feuerwehrleute vom Löschbezirk Nord löschten die Flammen mit einem C-Rohr unter Zusatz eines Löschmittelzusatzes und etwa 400 l Wasser. Der Brand der Elektrik wurde mit einem CO2-Löscher abgelöscht. Die Batterie wurde abgeklemmt. Der Brandschaden konnte auf den Motorraum des Fahrzeugs begrenzt werden. Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH