2018-11-23_Lebenshilfe_Stellenanzeige.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
13.12.2018
Täter war mit Küchenmesser bewaffnet - Am Donnerstag, 13.12.2018, verübte ein Unbekannter ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
23-Jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach leicht verletzt - Ablenkung war die Ursache für einen ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
Auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs - Ein 21-jähriger Mann befuhr am Mittwochnachmittag, ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

 Bad Kreuznach: Fußgänger verursacht Zusammenstoß, flüchtet und wird gestellt
Zwei Pkw involviert

Bad Kreuznach: Fußgänger verursacht Zusammenstoß, flüchtet und wird gestellt

Bad Kreuznach, Schwabenheimer Weg, Dienstag, 10.07.2018, 18.26 Uhr:

Eine 52-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Dienstag, 10.07.2018, 18.26 Uhr, den Schwabenheimer Weg stadtauswärts. Eine weitere, 62-jährige, Pkw-Fahrerin befuhr den Schwabenheimer Weg in entgegengesetzter Richtung stadteinwärts. Ein 40-jährige Fußgänger ging auf dem linken Gehweg des Schwabenheimer Wegs stadteinwärts.

Auf Höhe eines Autohauses trat der Fußgänger offensichtlich unvermittelt auf die Fahrbahn und somit vor den Pkw der 52-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Pkw, wodurch der Fußgänger zunächst auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe der 52-Jährigen fiel und danach seitlich von dem Pkw der entgegenkommenden 62-Jährigen erfasst wurde.

Die Verletzungen im Gesicht und am Knie waren offensichtlich nicht so gravierend, da der Fußgänger im Folgenden aufstand und fußläufig in Richtung Stadtmitte flüchtete. Der 40-Jährige konnte von einem unbekannten Zeugen verfolgt und durch die eintreffenden Beamten festgehalten werden. Der Mann wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Warum der Fußgänger auf die Straße trat, konnte bislang nicht geklärt werden. Hinweise auf eine eingeschränkte Verkehrstüchtigkeit des Fußgängers ergaben sich nicht. Die beiden Pkw-Führerinnen blieben durch den Unfall unverletzt. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 4500 Euro. Das Fahrzeug der 52-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Ein unbekannter Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671-8811-100 zu melden.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/