2018-11-12_Baederhaus_Weihnachten.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Abendliche Stadtführung im Fackelschein ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
13.12.2018
Täter war mit Küchenmesser bewaffnet - Am Donnerstag, 13.12.2018, verübte ein Unbekannter ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
23-Jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach leicht verletzt - Ablenkung war die Ursache für einen ...weiterlesen >>
 
13.12.2018
Auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs - Ein 21-jähriger Mann befuhr am Mittwochnachmittag, ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Nach fast drei Wochen Arbeitseifer in der Jugendfiliale der Sparkasse Rhein-Nahe lautete das Motto „Bestandsaufnahme“. Denn kurz vor Ende der Aktionswochen besuchten ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: In einem Topf verbrannten Babyschnuller
Feuerwehrleute mussten Tür gewaltsam öffnen

Bad Kreuznach: In einem Topf verbrannten Babyschnuller

Bad Kreuznach, Krummer Kranz, Dienstag, 25.09.2018, gegen 15:30 Uhr

Zwei Rauchwarnmelder schlugen in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses Alarm. Aus einem gekippten Küchenfenster drang Brandrauch heraus. Auf Klopfen und Klingeln öffnete niemand die Wohnungstür.


Ein Feurwehrtrupp unter Atemschutz musste die Tür angesichts der Dringlichkeit gewaltsam öffnen. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Auf dem Herd stand ein Topf mit verbrannten Babyschnullern. Er wurde in der Spüle abgelöscht. Der Herd wurde ausgeschaltet.

Durch Öffnen der Fenster in Verbindung mit einem Belüftungsgerät wurde die Wohnung entraucht. Die Einsatzstelle wurde nach etwa 30 Minuten an die Polizei übergeben.

► Bei diesem Einsatz verhinderten die ausgelösten Rauchwarnmelder Schlimmeres. Der Brand hätte sich schnell zu einem ausgedehnten Küchenbrand entwickeln können.


Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH