2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
2019-07-22_Voba_Kreditkarten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Neue Pflegefachschule und Fachschule Altenpflegehilfe in Ingelheim ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
23.07.2019
Tatorte im Bereich der Badeallee - Am Wochenende 20./21.07.2019 wurden im Bereich ...weiterlesen >>
 
22.07.2019
17-Jähriger leicht verletzt - Der Fahrer eine Traktors bog von ...weiterlesen >>
 
22.07.2019
Einem Zeugen war die Fahrt in Schlangenlinien aufgefallen - Ein Zeuge meldete am frühen Sonntagmorgen, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Kuriose Wendung im Fall des ausgesetzten jungen Hundes
Hundehalter gab die Tat zu

Bad Kreuznach: Kuriose Wendung im Fall des ausgesetzten jungen Hundes

Nachdem ein junger Hund in den Weinbergen zwischen Bosenheim und Hackenheim ausgesetzt worden war, haben sich am Donnerstag zahlreiche Leser bei der Polizei Bad Kreuznach gemeldet und sachdienliche Hinweise zum möglichen Halter des Tieres gegeben.

Am  Mittag ist der Hundehalter dann persönlich bei der Polizei erschienen und hat das Aussetzen des Tieres in der vergangenen Nacht eingeräumt.

Kurios dabei ist nur, dass er es selbst war, der die Polizei über den im Wingert angebundenen Kangal informiert hatte. Den Halter erwartet eine Geldbuße, das Veterinäramt wird über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 
Facebook Du findest uns auf FB 410px


Button_STILVOLL_137x60.jpg