2018-06-14_Lebenshilfe_Stellenangebot_Paed_Leitung.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Boarding: Riverboat-Shuffle und Ü-30-Party ...weiterlesen
  • Bingen:
    In Bingen: Fotoausstellung von Peter Meurer "... direkt in die Seele" ' ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    IGS Gerhard Ertl in Sprendlingen feiert 10-jähriges Jubliäum ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
19.06.2018
Zwei Frau sprangen rechtzeitig zur Seite - Am Montagabend überfuhr ein Pkw einen Hund, ...weiterlesen >>
 
18.06.2018
Ein schwarzes Schaf in Sachen Sperrzeit - Samstag vor einem Jahr trat die ...weiterlesen >>
 
18.06.2018
Platzverweis und Strafverfahren gegen den Mann - Ein Paar, er 27 Jahre, sie ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch noch für 2018 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 

Polizei Blaulicht 015 PSB 410px
Haarsträubendes Überholmanöver links der Verkehrsinsel

Bad Kreuznach: Nötigung - Fahrer eines schwarzen Mercedes gesucht

Bad Kreuznach, B 428, Einmündung Am Grenzgraben, Montag, 19.02.2018, 22.30 Uhr

Am Montagabend wurde auf der B 428 zwischen Bad Kreuznach Bosenheim und Bad Kreuznach ein 39-jähriger Autofahrer vom Fahrer eines schwarzen Mercedes, möglicherweise Limousine, mehrfach genötigt.

Der Mann war in seinem Auto in Richtung Bad Kreuznach unterwegs, als der bisher unbekannte Mercedesfahrer über eine längere Strecke von Sprendlingen kommend sehr dicht auffuhr und vor der Einmündung B 428 / Am Grenzgraben (hier sind die Fahrstreifen durch eine Verkehrsinsel getrennt) zum Überholen ansetzte.

Hierbei übersah der Mercedesfahrer einen entgegenkommenden Autofahrer, sodass beide Fahrzeuge eine Vollbremsung hinlegen mussten, um eine Kollision zu verhindern. Der Mercedesfahrer fuhr anschließend rechts am stehenden Pkw vorbei und wechselte in der Folge wieder auf die regzkäre Fahrspur, wo der soeben überholte 39-Jährige ebenfalls eine Vollbremsung hinlegen musste, um ein Auffahren auf den Mercedes zu verhindern.

Verkehrsteilnehmer, denen der besagte Mercedes aufgefallen ist und die Angaben zum Fahrzeug, Kennzeichen und/oder Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Kreuznach, Tel: 0671- 8811100, in Verbindung zu setzen.

Der entgegenkommende und gefährdete Pkw-Fahrer wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Quelle:
Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Telefon 0671/8811 0
Telefax 0671/8811 212
E-Mail
[email protected]
 

Mehr schnelle Kurznachrichten bei
hanz direkt Animation 410px

via Facebook www.facebook.com/groups/hanzdirekt/

► sofort bei hanz: www.hanz-online.de/de/noname_001/hanz_direkt/