2019-03-14_SPK_Kreditkarte.gif
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.04.2019
Bis zu 7 km langer Rückstau - Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
56 Häuser müssen geräumt werden - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
Gegenstände bei Durchsuchungen gefunden - Drei Serien von Diebstählen aus Autos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Bad Kreuznach: Rauch im Keller eines Seniorendomizils löste Feuerwehreinsatz aus
Kleinbrand in Wäschetrockner

Bad Kreuznach: Rauch im Keller eines Seniorendomizils löste Feuerwehreinsatz aus

Bad Kreuznach, Saline Theodorshalle, Mittwoch, 14.12.2016, gegen 16:15 Uhr

Bei Ankunft der Feuerwehr war eine Rauchentwicklung an einem gekippten Kellerfenster der Waschküche zu erkennen. Eine erste Erkundung ergab eine starke Verrauchung der Waschküche, wo mehrere Trockner aufgestellt waren. Personen waren nicht in Gefahr. Durch die Rauchentwicklung löste während des Einsatzes noch die automatische Brandmeldeanlage aus, weil ein Rauchmelder anschlug.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging mit einem Kleinlöschgerät vor und ortete die Rauchentwicklung unmittelbar an einem Trockner. Das Gerät wurde kurzerhand ins Freie gebracht. Die darin befindlichen Putzlappen brannten, das Feuer hatte aber noch nicht komplett auf den Trockner übergegriffen. 

Die Wäsche wurde ausgeräumt und mit einem bereitgestellten C-Rohr abgelöscht. Der verrauchte Keller wurde mit einem Belüftungsgerät entraucht. Alle Bewohner konnten im Gebäude bleiben.

Der Schaden beschränkte sich auf den zerstörten Trockner. Der Einsatz für 34 Freiwillige Feuerwehrleute aus drei Löschbezirken war nach etwa 45 Minuten beendet.

2016-12-14 Feuerwehr Trocknerbrand2 2


Quelle: Alexander Jodeleit, Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  

hanz-online Logo 5 Jahre mit 2016 ohne Rahmen 320px