2018-06-01_Sparkasse_KWITT.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Gelbe-Mützen-Aktion der Sparkasse und Sicherheitstipps von der Polizei ...weiterlesen
  • Region:
    Kreisstraßen in Mainz-Bingen überdurchschnittlich gut in Schuss ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.08.2018
Autodiebe luden noch fünf Mitfahrer ein - In der Nacht zu Donnerstag stahlen ...weiterlesen >>
 
17.08.2018
Rund 50.000 € Sachschaden - Am Freitag, 17.08.2018, um 03.25 Uhr ...weiterlesen >>
 
16.08.2018
Junge Blaulicht-Freunde auf großer Fahrt - Am Mittwoch, 15.08.2018, wurde der Polizei ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 

2018-07-19 Braende in KH
Auch Polizei, Rettungsdienst und Passanten löschten

Bad Kreuznach: Sechs Brände in unmittelbarer Nachbarschaft

 

Bad Kreuznach, 19.07.2018
In der Nacht zu Donnerstag, 19.07.2018, registrierte die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach sechs Brände: sämtlich in Bad Kreuznach-Südwest und alle recht kurz nacheinander. Viermal mussten die Feuerwehrleute löschen, zweimal hatten Polizei, Rettungsdienst und Passanten erfolgreich eingegriffen.


Noch eine Parallele: Wenn Altkleider oder ein Sonnenschirm brennen, dürften ein Versehen oder menschliches Versagen sowie technische Mängel als Brandursache wohl ausgeschlossen werden.


Mülleimerbrand in der Matthias-Grünewald-Str., Donnerstag, 19.07.2018 gegen 1:00 Uhr
Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses informierte die Feuerwehr gegen 01.00 Uhr über den Brand des Müllbehälters hinter dem Haus. Die Wehrleute des Löschbezirks Süd löschten das Feuer mit einem C-Rohr. Polizeibeamte nahmen die Brandursachenermittlung auf. Nach etwa 20 Minuten konnten die Kräfte wieder die Einsatzstelle verlassen.

Brennender Sonnenschirm
Während der Löscharbeiten wurden sie von Passanten auf einen weiteren Brandherd in der Dürerstr. vor dem Adana-Grill aufmerksam gemacht. Dort hatten sie einen brennenden Sonnenschirm erfolgreich gelöscht. 

Heckenbrand in der Riemenschneiderstr.
Kurz vor dem Gerätehaus erfolgte um 1:30 Uhr die nächste Alarmmeldung. Ein Heckenbrand in der Riemenschneiderstr. wurde von einer Polizeistreife gemeldet. Löschversuche der Polizisten mit einem Pulverlöscher blieben erfolglos. Die ca. 2 m hohe Hecke brannte auf etwa 10 m Länge und wurde mit einem C-Rohr und knapp 1.000 l Wasser gelöscht. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Brennende Zeitungen in der Dürerstraße
Nachdem die Wehrleute wieder eingerückt waren, alarmierte die Rettungsleistelle sie kurz nach 2:30 Uhr erneut wegen brennender Zeitungen in der Dürerstraße vor dem Dieso-Fair-Markt. Die Besatzung eines Rettungswagens löschte die Flammen mit einem Wasserlöscher. Mit einem C-Rohr und knapp 200 l Wasser wurde lediglich nachgelöscht. 

Brennende Zeitungen in der Matthias-Grünewald-Str.
Auch einen Brand von Zeitungen „um die Ecke“ in der Matthias-Grünewald-Str. löschte die Rettungswagenbesatzung erfolgreich. Hier musste nicht mehr nachgelöscht werden. 

Altkleidercontainer in Vollbrand
Von der Matthias-Grünewald-Str. ging es dann 15 Minuten später direkt in die Riemenschneiderstraße. Dort stand ein Altkleidercontainer in Vollbrand. Nachdem die Tür des Containers gewaltsam geöffnet worden war, konnten die Flammen mit einem C-Rohr und etwa 1.000 l Wasser gelöscht werden. Da ein daneben stehender Altkleidercontainer qualmte, wurde auch dieser aufgebrochen. Durch die Wärmestrahlung hatten sich auch in diesem Container einige Kleidersäcke entzündet und mussten abgelöscht werden. Nach knapp 45 Minuten konnten die Wehrleute abrücken. 

Barfuß und schwankend laufender Mann
Auf dem Weg zum Gerätehaus trafen die Feuerwehrleute in der Bosenheimer Straße in Höhe des Löwenstegs auf einen barfuß und schwankend laufenden Mann. Er konnte keine Angaben zu seiner Person und zu seinem Aufenthaltsort geben. Daher wurde er von zwei Kameraden betreut und es wurde ein Rettungswagen gerufen. Nachdem der Mann zur weiteren Versorgung an die Besatzung des Rettungswagens übergeben wurde, war auch dieser Einsatz beendet.


Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH