2018-10-01_Sparkasse_Pay_Gap.gif
2018-10-15_Voba_Webbanner_Wiesn.gif
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Winzenheim:
    Bienen eine Heimat geben ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Grippeschutz – Kinder lernen richtiges Händewaschen, Niesen und Husten ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.10.2018
Mit Messer auch Beamte bedroht - Aus einer Schublade holte der Mann ...weiterlesen >>
 
20.10.2018
24-Jähriger mit Fremdurin ausgestattet - Bei der freiwilligen Urinabgabe wollte der ...weiterlesen >>
 
19.10.2018
Anhänger war anschließend stark deformiert - Der Lkw war zu hoch für ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Stadtwerke 2018-04 24 Perspektiven AzubisBetriebstechnikQUER
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Schneiderbau 2017-02-06 Animation
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden Bauunternehmen in der Region. Das Unternehmen Unternehmen unterzeichnete im Dezember ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Urano 2017-04-28 Animation
URANO bietet auch für 2019 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ein inhabergeführter, herstellerunabhängiger Anbieter von Hard- und Software sowie IT-Services ...weiterlesen
 

Feuerwehr_Blaulicht_002_FWSB_Einsatzleitung_220px_Feuerwehrbericht_Feuerwehrlogo
Feuerwehreinsätze bis 20.00 Uhr

Bad Kreuznach: Sturmböen rissen einige Bäume und Dachziegel mit

Am Donnerstag, 09.08.2018, mussten ab 14:30 Uhr Feuerwehrleute aller vier Bad Kreuznacher Löschbezirke ausrücken. In fast 20 Einsätzen galt es, die Folgen der starken Sturmböen im Stadtgebiet zu beseitigen.

Im Bad Münsterer Schloßgarten fiel ein Baum in eine Stromleitung. Im Kohleweg mussten abgerissene Äste zur Seite geräumt werden. In der Schumannstraße fiel ein Baum auf einen Gehweg. An der Ecke Steinweg/Hofgartenstr, auf der B 41, in der Gutenberger Straße, im Brückes, auf der L 374 Richtung Feilbingert und in der Planiger Straße kippten Bäume auf die Straße. 

In der Mannheimer Straße und im Steinweg wurden Dachziegel vom Wohnhäusern geweht. In der Mainzer Straße wurde ein Zelt in einen Baum geweht: Es wurde mit einem Einreißhaken aus dem Baum gezogen. In der Steubenstraße drohte ein Ast auf den Gehweg zu fallen. In der Keltenstraße fiel ein Baum in eine Telefonleitung. 

Die Fenster des Bereitschaftsgebäudes der Feuerwehr auf der Pfingstwiese wurden vom starken Wind aufgedrückt und Wasser drang ein. Da nur eine geringe Menge Wasser auf dem Fußboden stand, die von selbst abtrocknen würde, reichte das Schließen der Fenster. 

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden von Mitarbeitern des Bauhofes mit ihren Fahrzeugen tatkräftig unterstützt: Äste wurden zur Seite gezogen, Bäume mit der Kettensäge zerkleinert und beseitigt. Der letzte Einsatz war gegen 20:00 Uhr beendet.

Quelle: Alexander Jodeleit
Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH

 

tracking