2019-04-30_Kommunalwahl_Die_Gruenen.png
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Sportwagen bot keine Möglichkeit für Sicherung - Ein zweimonatiges Baby wurde am Samstag, ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Mit 1,9 Promille die Kurve nicht gekriegt

Betrunkener Fahrer zerlegte mit seinem Auto Bahnschranke

Bad Münster am Stein-Ebernburg, L 235 Richtung Norheim, Samstag, 30.11.2013, 20:58 Uhr

Ein Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die L 235 aus Richtung Bad Münster am Stein-Ebernburg in Fahrtrichtung Norheim. In einer Linkskurve kam er infolge Alkoholgenusses mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit der Bahnschrankenanlage. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 21.500 €.

Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer alkoholbedingte Ausfallerscheinungen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein des Unfallverursachers sicher.

Die Bahnschrankenanlage ist durch den Verkehrsunfall nur bedingt betriebsbereit. Durch einen Techniker der Deutschen Bahn konnten bisher lediglich die optischen und akustischen Warnsignale repariert werden.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach

 

Unsere Berichterstattung:

Bahnschranken bei Norheim defekt