2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Blaulicht » Blaulicht 2011 » Unfallflucht nach Kollision
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
21.07.2019
Sechs weitere Wehren an Löscharbeiten beteiligt - Am Samstagabend, 20.07.2019, mussten die Feuerwehr ...weiterlesen >>
 
21.07.2019
Abschleppwagen zog Lkw zurück auf die Fahrbahn - Am Samstag, 20.07.2019, 23:30 Uhr fuhr ...weiterlesen >>
 
20.07.2019
Faustregel: Fett-Brand niemals mit Wasser zu löschen versuchen - Am Samstagvormittag, 20.07.2019, geriet gegen 11:00 ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Um Hinweise wird gebeten

Unfallflucht nach Kollision

Meddersheim, Sobernheimer Straße 3, Freitag, 02.12.2011, 19 Uhr:

Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Limbach befuhr die Sobernheimer Straße in Fahrtrichtung Kirschroth. Im Bereich der dortigen Engstelle kollidierte der Pkw des Mannes mit einem Pkw im Gegenverkehr. Dabei wurden die jeweiligen Außenspiegel der beiden Fahrzeuge beschädigt. Das Fahrzeug aus dem Gegenverkehr fuhr jedoch einfach weiter. Bei diesem soll es sich um einen roten VW-Van bzw. Kastenwagen gehandelt haben.

Am Pkw des 48-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06752/1560 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Kirn
tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg