2019-07-15_OK_Move_Kriewald.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
19.07.2019
Es sei zu einer "blaugrauen Wolke" gekommen - Am Freitag, 19.07.2019, 12.30 Uhr, wurde ...weiterlesen >>
 
19.07.2019
Wer hat Person mit dunklem Kapuzenpullover gesehen? - Durch bisher unbekannten Täter wurde am ...weiterlesen >>
 
18.07.2019
Weißer Kastenwagen konnte beobachtet werden - Innerhalb der letzten Tage kam es ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Vor ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Spaziergänger fanden Leichnam

Vermisster Mann wurde tot aufgefunden

Der seit dem 10.12.2011 vermisste 72-jährige Mann aus Bad Kreuznach ist tot.

Dies teilte der Leiter der Kriminalinspektion Bad Kreuznach, Kriminaldirektor Stephano Borrero Wolff, mit. Spaziergänger fanden den Leichnam am zweiten Weihnachtsfeiertag um die Mittagszeit in der Nähe des Kompostwerkes in Bad Kreuznach.

Nach dem 72-Jährigen aus Winzenheim war intensiv gesucht worden; unter anderem wurde dafür ein Hubschrauber eingesetzt. Der Mann bedurfte ärztlicher Behandlung und war nicht mehr in der Lage, sich ausreichend zu orientieren. Zuletzt hatte er sich auf dem Gelände der ARAL-Tankstelle im Schwabenheimer Weg in Bad Kreuznach aufgehalten ind angegeben, er wolle nach Bosenheim laufen. 

Der Leichnam wurde zur Rechtsmedizin nach Mainz überführt. Dort sollen die näheren Todesumstände untersucht werden. 

Quelle: Kriminalinspektion Bad Kreuznach

Button_STILVOLL_137x60.jpg