2016-09-27_Gewobau.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen
  • Bingen:
    Rhein in Flammen, Kulturuferfest und Poetry Slam waren grandiose Zugpferde ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
15.07.2019
Von der Fahrbahn abgekommen - Am Montag, 15.07.2019, gegen 0.22 Uhr ...weiterlesen >>
 
14.07.2019
Ellerbach drohte Ölverschmutzung - Ausgelaufenes Öl auf dem Werkgelände eines ...weiterlesen >>
 
14.07.2019
Heck des Busses scherte weit aus - Bei dem "Kontakt" mit einem anfahrenden ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Hohes Tempo: 300 Meter lange Reifenspuren

15-Jähriger mit Opas Boliden auf Schleuderkurs

Langenlonsheim, Emil-Begerow-Straße, Sonntag, 29.01.2012, 04.40 Uhr:

Nicht schlecht staunten die Beamten der Polizei Bad Kreuznach, als sie in den frühen Morgenstunden des Sonntag an eine Unfallstelle in Langenlonsheim kamen. Ein hochmotorisierter Pkw hatte, aus Richtung Laubenheim kommend, am Ortseingang eine Straßenlaterne gestreift und war dann 300 Meter weit über die Fahrbahn geschleudert, bevor er an einem Zaun zum Stehen kam. An dem Auto entstand mittelschwerer, an dem Zaun leichter Sachschaden. Aufgrund der sehr langen Schleuderspur ist von einer sehr hohen Geschwindigkeit des PS-starken Wagens auszugehen.

Merkwürdig war nur, dass an der Unfallstelle lediglich zwei Jugendliche anzutreffen waren. Ein 15-Jähriger aus der VG Rhein-Nahe gab sich als Fahrer aus, ein 14-Jähriger (ebenfalls aus der VG Rhein-Nahe) als Mitfahrer. Der jugendliche Fahrer gab an, sich den Wagen unbemerkt von seinem Großvater „ausgeliehen“ zu haben, um mit sechs (!) Freunden in der Nacht eine kleine Spritztour zu unternehmen. In Langenlonsheim seien sie dann aufgrund der sehr hohen Geschwindigkeit und der Unerfahrenheit des Fahrers ins Schleudern gekommen und hätten die Laterne gestreift.

Wie durch ein Wunder blien der Pkw ohne Überschlag auf der Fahrbahn. Keiner der sieben Insassen wurde bei dem Unfall verletzt. Der 15-jährige Fahrer hatte seine Mutter bereits verständigt, die ihn an der Unfallstelle abholte. Fünf der Freunde waren bis zum Eintreffen der Streife bereits nach Hause geeilt.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach


Button_STILVOLL_137x60.jpg