2019-06-26_Enk_Superbanner_Version_2.png
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Stadtradeln 2019: Mainz-Binger legen 101.741 Kilometer zurück ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Kalender „Zeig Gesicht“ des Kreises MZ-BIN für Deutschen Engagementpreis nominiert ...weiterlesen
  • Bingen:
    Sirenenprobebetrieb in Bingen am 20. Juli ...weiterlesen
  • Bingen:
    Rhein in Flammen, Kulturuferfest und Poetry Slam waren grandiose Zugpferde ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Mit Schutzmann Wiechert durch Alt-Kreuznach ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
16.07.2019
Gepäck musste von Angehörigen abgeholt werden - Die meisten Bundesländer haben nun Schulferien. ...weiterlesen >>
 
16.07.2019
Couchtisch durch Seitenscheibe mit Hand festgehalten - "Ist das wirklich wahr?", fragten sich ...weiterlesen >>
 
15.07.2019
Von der Fahrbahn abgekommen - Am Montag, 15.07.2019, gegen 0.22 Uhr ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 

Es blieb bei kleineren Vorkommnissen

Streitigkeiten und Schlägereien in der Silvesternacht

Schlägerei in der Fußgängerzone
Bad Kreuznach, Mannheimer Straße, Sonntag, 01.01.2012, 01:15 Uhr:


In der Bad Kreuznacher Fußgängerzone wurden aus einer Gruppe von 6 bis 7 Personen Silvesterböller in Richtung einer anderen Gruppe geworfen. Kurz darauf rissen drei Personen aus dieser Gruppen einen Mann zu Boden. Danach wurde er mehrfach geschlagen und getreten. Nachdem Zeugen zu Hilfe eilten, entfernten sich die bisher unbekannten Täter vom Tatort in Richtung Hochstraße.


Streitigkeiten bei privater Silvesterfeier
Waldböckelheim, Ranzengasse, Sonntag, 01.01.2012, 02:45:


Bei einer privaten Silvesterfeier kam es zu Streitigkeiten, die in einer Körperverletzung endeten. Wechselseitig traktierten sich die Streithähne mit Schlägen und Tritten, sodass eine Person medizinisch versorgt werden musste.

Der Mann wurde untersucht und ins Krankenhaus gebracht, das er jedoch wieder verließ.


Schlägerei am Jugendraum in Stromberg
Stromberg, Rathausstraße, Sonntag, 01.01.2012, 04:00 Uhr:


Vordem Jugendraum in Stromberg kam es zu einer Schlägerei, bei der sich ein 28 Jahre alter Mann Verletzungen im Gesicht zuzog. Der Hintergrund der Streitigkeiten ist noch unklar.


Auseinandersetzung vor einer Gaststätte
Bad Kreuznach, Viktoriastraße, Sonntag, 01.01.2012, 04:20:


Vor einer Gaststätte in Bad Kreuznach gerieten mehrere Personen in Streit und fügten sich gegenseitig Verletzungen zu. Die Ermittlungen zum Hintergrund der Auseinandersetzung dauern noch an.



Sachbeschädigung und Trunkenheit im Verkehr
Fürfeld, Kreuzstraße, Sonntag, 01.01.2012, 05:20 bis 05:50 Uhr :


Nachdem der Wirt einen Gast aus seiner Gaststätte gewisen hatte, beschädigte der Mann auf dem Parkplatz der Gaststätte zwei Fahrzeuge. Andere Gäste bemerkten dies, einer stellte ihn zur Rede. Der Geschädigte fährt daraufhin mit dem Fahrzeug weg. Kurze Zeit später wird bei ihm im Rahmen einer Kontrolle Atemalkohol festgestellt. Ihm wird eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein ziehen die Beamten ein.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach

 
tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg