2016-09-27_Gewobau.jpg
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
25.04.2019
Bis zu 7 km langer Rückstau - Mangelnder Sicherheitsabstand war die Ursache für ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
56 Häuser müssen geräumt werden - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in ...weiterlesen >>
 
25.04.2019
Gegenstände bei Durchsuchungen gefunden - Drei Serien von Diebstählen aus Autos ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Bei Polizeikontrolle war Dieb etwas fahrig

Eigene Geldbörse weggeworfen und geklaute der Polizei vorgezeigt

Bad Kreuznach, Gensinger Straße, Samstag, 30.11.2013, 21:45 Uhr

In einer Gaststätte spielte ein 21-jähriger Mann an einem Spielautomat. Als er für einige Minuten seinen Platz verließ, legte er seine Geldbörse auf den von ihm benutzten Spielautomaten ab. Nach ein paar Minuten kam er wieder zurück und musste feststellen, dass die Geldbörse von dort verschwunden war.

Der junge Mann hegte einen Verdacht gegen einen anderen Mann, der sich in der Nähe des Spielautomaten aufgehalten hatte, und verständigte die Polizei. Die Beamten baten den 51-jährigen Verdächtigen nach draußen, um ihn dort zu befragen und seine Identität festzustellen.

Im Hinausgehen warf der Verdächtige eine Geldbörse in ein dunkles Eck. Eine weitere Geldbörse zeigte er dann den Beamten vor, um sich so auszuweisen. Dummerweise hatte er die falsche Geldbörse weggeworfen, denn bei dem vorgezeigten Stcük handelte es sich dabei um das Portemonnaie des jungen Mannes.

In der Geldbörse befanden sich noch alle Dokumente und Bargeldbestände des Geschädigten. Gegen den 51-jährigen Mann wird nun ein Strafverfahren eröffnet.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Kreuznach

 
2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif