2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Baustelle musste geräumt werden - Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei Bad ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Fahrer fiel auf, weil er sicherheitshalber Radmuttern nachzog - Ein 40-Tonner-Sattelzug, der eine einzige Bohrmaschine ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Einheiten aus Landkreis und Nachbarlandkreisen trainierten gemeinsam
Bereitstellungsraum auf der Pfingstwiese

Einheiten aus Landkreis und Nachbarlandkreisen trainierten gemeinsam

Mitte Oktober 2018 fand auf der Pfingstweise in Bad Kreuznach die mittlerweile dritte Bereitstellungsraum-Übung der Führungsgruppe Technische Einsatzleitung (TEL) im Katastrophenschutz des Landkreises statt.

Ein Bereitstellungsraum wird bei Großschadenslagen eingerichtet, um Personal und Fahrzeuge zu sammeln und koordiniert zur Einsatzstelle zu entsenden. Nach den Erfahrungen aus den beiden letzten Übungen wurde diesmal auch der Personalpool einem Test unterzogen. Aus diesem wird fehlendes Personal bei Fahrzeugen, die den Bereitstellungsraum anfahren, aufgestockt. Die Gesamtübungsleitung hatte der Stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Frank Schlarb, unterstützt durch Steffen Zorn. Die Leitung des Bereitstellungsraumes oblag Holger Schmidt, dem Leiter der Führungsgruppe.

Teilgenommen haben Einheiten der Feuerwehr aus dem gesamten Landkreis, ebenso diverse Sanitätseinheiten, dem Technische Hilfswerk und die DLRG. Selbst aus benachbarten Landkreisen fuhren Einsatzfahrzeuge die Pfingstwiese an.

Die Fahrzeuge wurden von ihren örtlichen Führungseinheiten nach Bad Kreuznach entsandt, dort wurden sie registriert und in verschiedene Parkzonen aufgeteilt. Fehlendes Personal wurde fiktiv aufgefüllt. Mit einem neuen Einsatzbefehl fuhren die Hilfskräfte die nächste Aufgabe an.

Die Verantwortlichen waren mit dem Ablauf sehr zufrieden und werden weiter an der Optimierung der Abläufe und Prozesse arbeiten.


Foto: Am Personalpool melden sich die Einsatzkräfte an und werden im Bedarfsfall umverteilt.

Quelle:
Team Medien
Katastrophenschutz Landkreis Bad Kreuznach