2016-09-27_Gewobau.jpg
Sie befinden sich hier: Start » Blaulicht » Joint zum Glühwein? Keine gute Idee
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    XII. Römertag an der Villa Rustica im Binger Wald ...weiterlesen
  • Bingen:
    Werkeln, forschen, gemeinsam Spaß haben inmitten der Natur ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
23.04.2019
Fahrrad und Smartphone möglicherweise gestohlen - Am Montagabend gegen 22:15 Uhr wurden Beamte ...weiterlesen >>
 
22.04.2019
Polizei: Namen und Telefonnummern notieren - Am Ostermontag, 22.04.2019, wurden bis zum ...weiterlesen >>
 
22.04.2019
Bei Notlandung Baumwipfel gestreift - Am Samstag, 20.04.2019, stürzte am Wormser ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Mainzer Polizisten mit besonderem Näschen

Joint zum Glühwein? Keine gute Idee

Mainz, Weihnachtsmarkt, Montag, 23.12.2013, 16:45 Uhr

Ein ganz besonderes Näschen hatten Polizeibeamte aus Mainz, die am Montagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt nach dem Rechten schauten.


Trotz aller weihnachtlichen Gerüche von Glühwein, Spießbraten und Reibekuchen bemerkten die Beamten einen für den Weihnachtsmarkt unüblichen Geruch. Sie folgten ihrer Nase und fanden drei Personen (19/20 Jahre), die mitten auf dem Weihnachtsmarkt genüsslich einen Joint rauchten.

Bei der anschließenden Personenkontrolle stießen die Beamten auf zwei Tütchen Marihuana und weitere BTM-Utensilien. Die drei Personen müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Quelle: Polizeidirektion Mainz
 
2016-05-17_hanz_direkt_Schnell_neu_output_6nbYMD.gif