2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Baustelle musste geräumt werden - Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei Bad ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Fahrer fiel auf, weil er sicherheitshalber Radmuttern nachzog - Ein 40-Tonner-Sattelzug, der eine einzige Bohrmaschine ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Kirn: In Renovierung befindliches Wohnhaus brannte auf zwei Etagen
Sachschaden liegt bei 30.000 €

Kirn: In Renovierung befindliches Wohnhaus brannte auf zwei Etagen

Am Dienstagmorgen, 16.10.2018, bemerkte ein Anwohner der Kallenfelser Straße gegen 07.20 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Bereich Kyrau / Festgelände.

Polizei und Feuerwehr machten ein brennendes Einfamilienhaus in der Kallenfelser Straße ausfindig. Die Feuerwehr betrat unter schwerem Atemschutz das unbewohnte und zurzeit in der Renovierung befindliche Anwesen. Das Feuer hatte sich bereits über zwei Etagen ausgebreitet. Es wurde von der Feuerwehr zügig und effektiv bekämpft.

Die Kriminalpolizei Kirn hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die Brandursache gibt es bis jetzt noch nicht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 €. Verkehrsbeeinträchtigungen gab es nicht. Lediglich die Schüler einer nahegelegenen Schule mussten einen Umweg in Kauf nehmen.


Quelle:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon 06752 – 156-0
Fax 06752 – 156-56
E-Mail
[email protected]
 
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 7Jahre FLACH