2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
24.06.2019
Erstattung der Einsatzkosten droht - Drei seit Kurzem vermisste Rheinschwimmer und ...weiterlesen >>
 
24.06.2019
Warnung vor Verzehr kontaminierter Rebstockblätter - Aus einem Weinberg nahe der Bundesstraße ...weiterlesen >>
 
24.06.2019
Bewohner erlitten Rauchgasvergiftung - Ein achtjähriger Junge löste Sonntagmittag einen ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Langer Rückstau wegen Lkw-Brand auf der A 60 bei Mainz-Laubenheim
Bergung des Lkw zunächst problematisch

Langer Rückstau wegen Lkw-Brand auf der A 60 bei Mainz-Laubenheim

Gegen 06:30 Uhr am Donnerstag, 21.02.2019, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen brennenden Lkw an der Anschlussstelle Laubenheim auf der A 60, Fahrtrichtung Bingen. Der Verkehr staute sich auf bis zu 11 Kilometer Länge.

Es stellte sich heraus, dass der Satteelauflieger zwischen zwei Achsen Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen. Der Brand ging wahrscheinlich von einem überhitzten Plastikteil aus. Der Lkw war nicht beladen.

Löschversuche des 38-jährigen Fahrers aus Frankfurt verliefen erfolglos. Der Mann musste wegen des eingeatmeten Rauchs vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die beiden rechten Fahrstreifen mussten vorübergehend gesperrt werden. Nach Eintreffen der Autobahnmeisterei konnte der mittlere Fahrstreifen wieder geöffnet werden. Die Bergung erwies sich zunächst als schwierig, da die Achsen des Aufliegers zu stark erhitzt waren.

Es bildete sich ein Rückstau von etwa 11 Kilometer. Die Verkehrsbehinderung dauerte bis gegen 10:30 Uhr.

Quelle:
Polizeiautobahnstation 
Heidesheim

Telefon: 06132 / 950-0

Telefax: 06132 / 950150
E-Mail:
[email protected]


 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg