2019-06-26_Enk_Superbanner_Version_2.png
2018-12-25-Maxx-Haus-2018-Skyscraper.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Vollsperrung der Burgstraße in Bingen-Büdesheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bingen swingt: Zutritt zu Festivalbereich in der Innenstadt nur mit Eintrittskarte ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Abfallwirtschaftsbetrieb Mainz-Bingen: Sechs zusätzliche Leerungen der Biotonne ...weiterlesen

Anzeigen
2019-06-16_Lieblingsplatz_Button.jpg
 

Blaulicht
26.06.2019
Möglicherweise handelt es sich um vermisste Schwimmer - Zwei Tote mussten am Mittwoch aus ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
Weitere versuchte Diebstähle registriert - Neben zahlreichen Bikern und Besuchern hat ...weiterlesen >>
 
26.06.2019
Rettungshubschrauber brachte Verletzten in Klinik - Am Dienstag, 25.06.2019, wurde der Polizeiinspektion ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 

Mainz: Angebliche Touristinnen erwiesen sich als Trickdiebinnen
Nach dem Weg gefragt und Portemonnaie entwendet

Mainz: Angebliche Touristinnen erwiesen sich als Trickdiebinnen

Am Sonntag, 19.05.2019, sprachen gegen 16:30 Uhr zwei Frauen, die sich als Touristinnen ausgeben, eine 34-Jährige am Mainzer Rheinufer an. Später vermisste die 34-Jährige ihr Portemonnaie.

Die angeblichen Touristinnen hielten der Frau ein Tablet mit geöffnetem Stadtplan vor die Nase und fragen nach dem Weg. Hierbei rücken die beiden Frauen recht nahe an die 34-Jährige heran. Später fiel der Mainzerin auf, dass ihr der Geldbeutel aus der Handtasche entwendet worden war. Darin befanden sich Bargeld in unbekannter Höhe, Personalausweis, Führerschein sowie Karten.

Die 34-Jährge kann die Täterinnen wie folgt beschreiben: Person 1: ca. 160 cm groß, schlank, helle Jeans, schwarze Lederjacke, künstliche Fingernägel, blonde, lange Haare, Sonnenbrille Person 2: ca. 162 cm groß, dunkelbraunes, schulterlanges Haar.

Sachdienliche Hinweise? Polizeiinspektion Mainz 1, 06131/65-4110 oder [email protected].
 

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px

tracking
Button_STILVOLL_137x60.jpg