2016-09-27_Gewobau.jpg
2019-04-15_Voba_Wunschkredit.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Osterspaziergang durch die Parks in Bad Kreuznach ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Teilhabechancengesetz: 100 Prozent Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber in MZ-BIN ...weiterlesen
  • Region:
    Unmut in Fluglärmkommission wegen gesenkter Flughöhen: Es ist lauter im Kreis MZ-BIN ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
18.04.2019
Opfer eines "Love Scamming"-Betrugs - Ein 50-jähriger Mainzer wurde Opfer eines sogenannten ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
27-Jährige wurde in eine JVA gebracht - Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife der ...weiterlesen >>
 
17.04.2019
Baustelle musste geräumt werden - Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei Bad ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Mainz: Auseinandersetzung nach Spiel am Bruchweg - Zeugen gesucht
Polizeibeamte umringt und bedrängt

Mainz: Auseinandersetzung nach Spiel am Bruchweg - Zeugen gesucht

Mainz, Hartenberg-Münchfeld, Freitag, 01.03.2019, gegen 21.15 Uhr:

Nach Ende der Regionalligabegegnung 1. FSV Mainz 05 II gegen den FC Homburg wird gegen 21.15 Uhr durch eine Polizeistreife eine Gruppe von 20 Fans des FC Homburg beobachtet, die auf dem Weg zu ihrem Reisebus sind. Plötzlich rennen diese auf eine Gruppe Mainzer Fans zu und es kommt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen der 
rivalisierenden Fangruppierungen.

Die Polizeistreife beendet die Auseinandersetzung, und, nach einer kurzen Flucht, kann der Homburger Beteiligte festgenommen werden. Die Festnahme wird durch die restlichen Homburger Fans bemerkt, diese umringen und bedrängen die Polizeibeamten derart, dass die zuvor festgenommene Person flüchten kann. Nach Eintreffen von weiteren Einsatzkräften wird die Gruppe der Gästefans einer Kontrolle unterzogen, die Personalien festgestellt. 

Strafanzeigen wegen Landfriedensbruch und Gefangenenbefreiung erfolgen. Die beiden Beteiligten der Körperverletzung sind flüchtig. Personen, die Hinweise zu den beiden Beteiligten der Körperverletzung machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06131-654210 bei hiesiger Polizeidienststelle zu melden. 


Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline