2019-05-01_Sparkasse_Hausbank.gif
2019-05-17_Voba_Jubilaeum.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Geo-Tour um das Badewörth ...weiterlesen
  • Bingen:
    Am Montag nach der Wahl kein Dienstbetrieb im Binger Rathaus ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
21.05.2019
Schadenhöhe liegt bei 30.000 € - Am Dienstagmorgen, 21. Mai 2019, ereignete ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
21 Feuerwehrleute unterstützten den Transport - Eine schwergewichtige Person im 1. OG ...weiterlesen >>
 
20.05.2019
Rettungshubschrauber flog die Verletzte in die Uniklinik - Am Morgen des 20.05.2019 setzte eine ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie öffnet jungen Menschen die Zukunft und vermittelt spannende Perspektiven. Das ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 

Mainz: Bei Arbeiten an Gleisanlagen von Regionalbahn erfasst
Bahnmitarbeiter schwer verletzt, aber ansprechbar

Mainz: Bei Arbeiten an Gleisanlagen von Regionalbahn erfasst

Am Sonntag, 21.04.2019, um 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr über einen Unfall beim Mombacher Bahnhof informiert: Dort sei eine Person vom Zug erfasst worden. 

Bei Eintreffen der Feuerwehr war  die Bahnstrecke bereits gesperrt. Der Rettungsdienst war schon vor Ort und versorgte einen Bahnmitarbeiter, der aus bisher unbekannter Ursache bei Arbeiten an den Gleisanlagen von einem Regionalzug erfasst worden war. Er lag neben den Gleisen, war ansprechbar, aber schwer verletzt.

Die Feuerwehr unterstützte den Notarzt und den Rettungsdienst bei der Stabilisierung und dem anschließenden Transport des Verletzten. Er wurde mithilfe der Drehleiter an der Einbahnbrücke Kreuzstraße ebenerdig zu einem Rettungswagen transportiert der ihn dann in eine Klinik gefahren hat.

Ein Kollege des Verletzten sowie der Lokführer mussten seelsorgerisch betreut werden. Der Zug mit den wartenden Reisenden wurde anschließend von einem zweiten Lokführer zum Hauptbahnhof gefahren.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px