2018-01-19_Lebenhilfe_Stellenangebot_2.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    Schüler zeigen Zeichnungen in der Stadtbibliothek ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Im Großen Kursaal: Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach/ Meisenheim:
    Die superstarke Pippi Langstrumpf ist zu Gast ...weiterlesen
  • Wiesbaden:
    Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden: Termine im Februar 2018 ...weiterlesen
  • Bad Kreuznach:
    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ...weiterlesen

Anzeigen
2017-11-15_BOHR_Button_Vers3.gif
 

Blaulicht
20.01.2018
Sammeln für nicht existente Organisationen - Die Polizei Mainz führte Kontrollen mit ...weiterlesen >>
 
20.01.2018
Verkäufer vertrieb den bewaffneten Täter - Am Freitag, 19.01.2018, betrat gegen 17.30 ...weiterlesen >>
 
20.01.2018
Rund 90.000 € Schaden - Am Samstag, 20.01.2017, 03:21 Uhr, kollidierte ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Weber Steuerberater Team 2015-11
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Fachkompetenz.“ So beschreibt der Rüdesheimer Steuerberater Patrick Weber die Voraussetzungen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Leseratte aussen 2016-09-15 630px
Herzlich willkommen in der Buchhandlung Leseratte
Die Leseratte, die Buchhandlung mit Herz in der Mitte Bad Kreuznachs, wurde am 9. Januar 1993 auf nur zirka 45 ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach gehört zu den führenden Herstellern im Bereich Bautenfarben und -lacke ...weiterlesen
 

Feuerwehr_Blaulicht_002_FWSB_Einsatzleitung_630px
Feuerwehr rettete drei Menschen

Mainz: Brand in verwinkeltem Gebäude fordert Todesopfer

Ein folgenschweren Brand brach am frühen Samstagmorgen, 12.08.2017, in der Mainzer Oberstadt aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen aus einem Anbau massiv Flammen, ein Zugang zum eigentlichen Gebäude war nicht möglich.

Kurz vor 6 Uhr hatten mehrere Anrufer Flammen und Rauch an einem Gebäude in der Bretzenheimer Straße gemeldet. Sofort wurden Einsatzkräfte von beiden Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Bretzenheim, der Rettungsdienst sowie die Polizei zur Einsatzstelle alarmiert. Noch auf der Anfahrt der ersten Fahrzeuge gingen weitere Notrufe ein, die von Personen berichteten, die vermutlich noch im Gebäude seien. 

Beim Eintreffen bestätigte sich die Meldung: Aus einem Anbau schlugen massiv Flammen, ein Zugang zum eigentlichen Gebäude war nicht möglich. Sofort eingeleitete Löschmaßnahmen durch mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz führten zu einem schnellen Löscherfolg, woraufhin aus dem angrenzenden Gebäude 3 Personen durch die Feuerwehr gerettet werden konnten.

Für eine Person in dem Anbau kam dennoch jede Hilfe zu spät. Durch den Vollbrand der kleinen Wohnung konnte sich diese nicht mehr selbstständig retten und war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verstorben.

Die Anwohner der Nachbargebäude haben schnell und besonnen reagiert, die Bewohner des betroffenen Gebäudes gewarnt und versucht, erste Löschmaßnahmen durchzuführen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr derzeit keine Aussagen getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Mitarbeiter des Rettungsdienstes betreuten acht Personen, davon wurden fünf vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 


Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline

 


2017-11-15_BOHR_Button_Vers3.gif