2018-12-17_Lebenshilfe_Stellenangebote_Integrative_Kita.jpg
Twitter-Box

Video
 

Nachrichten aus der Region
  • Bad Kreuznach:
    In der Theodor-Fliedner-Halle: Der kleine Vampir schließt Freundschaft mit Anton ...weiterlesen
  • Bingen:
    Binger OB Feser nutzte Neujahrsempfang für Standortbestimmung der Stadt ...weiterlesen

Anzeigen
 

Blaulicht
15.01.2019
Beide Fahrer waren in ihren Autos eingeklemmt - Am Dienstag, 15.01.2019, 07:40 Uhr, ereignete ...weiterlesen >>
 
15.01.2019
Ältere Frau flüchtete vergeblich - Am Dienstagnachmittag, 15.01.2019, versuchte eine ältere ...weiterlesen >>
 
15.01.2019
"Heimarbeit" für Feuerwehr Spabrücken - Ein Restmüllfahrzeug des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) des ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld sparen. Denn AD OPTICUM ist Partner von brillen.de und schafft ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man es an sich und anderen ganz besonders gut: Temperaturen beeinflussen ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum  – wir freuen uns auf SIE!
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet unter einem Dach die gesamte Palette der Physiotherapie, Anwendungen mit ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Wer sich gut anstellt, kann bei den Kreuznacher Stadtwerken viel werden …
Als regionaler Versorger für Strom, Gas, Wasser und Wärme zählen die Kreuznacher Stadtwerke zu den wichtigsten Arbeitgebern und Ausbildern in ...weiterlesen
 

Mainz: Junger Mann wird seit 11 Tagen vermisst
Polizei bittet um Hinweise

Mainz: Junger Mann wird seit 11 Tagen vermisst

Mainz, 13.02.2018
Am Donnerstag, 08.02.2018, setzte die Polizei Mainz einen Hubschrauber ein, um einen vermissten 27-jährigen Mann aus Mainz zu suchen. Der Polizeihubschrauber suchte dabei die Gemarkung Hechtsheim ab um einen möglichen Unfall oder eine hilflose Lage des Vermissten auszuschließen.

Der hilfsbedürftige Mann hat am 02.Februar 2018 seine betreute Wohneinrichtung in der Mainzer Oberstadt verlassen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Mittlerweile hat die Polizei alle bekannten Kontaktadressen und Anlaufstellen überprüft und keine neuen Hinweise auf den jungen Mann erlangen können.

Die Polizei Mainz bittet die Bevölkerung darum, Hinweise auf seinen möglichen Aufenthaltsort oder im Falle, dass er gesehen wird schnellstmöglich die Polizei zu informieren. Von dem Mann geht keine Gefahr aus.

Er ist 27 Jahre alt, ca. 170 cm groß und hager. Er hat braune kurze Haare und ein ovales Gesicht. Zuletzt trug er eine graue Winterjacke.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Tel.: 06131 - 65 3633